00:18 24 September 2018
SNA Radio

    Themen

    Politik

    Karabach-Konflikt

    Der Karabach-Konflikt (Berg-Karabach-Konflikt) ist ein Konflikt der Staaten Armenien und Aserbaidschan um die Region Berg-Karabach im Kaukasus. Der Konflikt trat erstmals zur Unabhängigkeit der beiden Staaten nach 1918 auf und brach während des Zerfalls der Sowjetunion seit 1988 neu aus. Infolgedessen erklärte sich die Republik Berg-Karabach für unabhängig, wird seitdem international jedoch von keinem Staat offiziell anerkannt.