• Minister für Wirtschaftsentwicklung Alexej Uljukajew
    Letztes Update: 18:06 02.03.2015
    18:06 02.03.2015

    Minister: Rezession in Russland dürfte bis zum vierten Quartal andauern

    Die Rezession in Russland wird nach Ansicht des Ministers für Wirtschaftsentwicklung, Alexej Uljukajew, nicht lange dauern. „Bereits vom vierten Quartal an dürfte die Wirtschaft wieder zu wachsen beginnen“, sagte der Minister am Montag in Mailand.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Rubel-Absturz
    Letztes Update: 14:10 02.03.2015
    14:10 02.03.2015

    Rubel-Absturz reißt postsowjetische Währungen mit

    Die Währungen von fünf postsowjetischen Ländern haben in den vergangenen zwei Monaten laut einem Bloomberg-Bericht heftige Kursbewegungen verzeichnet. Die Gründe dafür sind den Experten zufolge die Wirtschaftskrise in Russland und die Abhängigkeit vom Rubel, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Beamte
    Letztes Update: 12:47 27.02.2015
    12:47 27.02.2015

    Sparkurs: Putin lässt Gehälter der Kreml-Beamten kürzen

    Vor dem Hintergrund der andauernden Wirtschaftsflaute hat Russlands Wladimir Putin die Gehälter der Beamten seiner Administration kürzen lassen.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Krise in Russland kostet Estland, Lettland und Litauen 780 Mio. Dollar
    Letztes Update: 08:17 24.02.2015
    08:17 24.02.2015

    Danske Bank: Krise in Russland kostet Estland, Lettland und Litauen 780 Mio. Dollar

    Estland, Lettland und Litauen werden nach Angaben des größten dänischen Geldinstituts Danske Bank mindestens 780 Millionen Dollar infolge der Rubelschwäche und der Krise in Russland verlieren.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Die internationale Ratingagentur Moody's
    Letztes Update: 10:28 21.02.2015
    10:28 21.02.2015

    Moody’s senkt Landesrating Russlands auf „Ba1“

    Die internationale Ratingagentur Moody’s hat das souveräne Landesrating Russlands von „Baa3“ auf „Ba1“ gesenkt. Der Ausblick sei „negativ“, teilte die Agentur am Freitagabend mit.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Russlands Zentralbank
    Letztes Update: 10:03 20.02.2015
    10:03 20.02.2015

    Russlands Währungsreserven auf Niveau von April 2007 zurückgefallen

    Russlands Gold- und Devisenreserven sind laut der russischen Zentralbank in der Woche vom 6. bis 13. Februar um 1,7 Prozent bzw. 6,4 Milliarden US-Dollar auf 368,3 Milliarden US-Dollar gesunken.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Familie such nach einem Arbeitsplatz
    Letztes Update: 11:37 18.02.2015
    11:37 18.02.2015

    Mehr als ein Drittel der Russen befürchten Massenentlassungen – Umfrage

    Mehr als ein Drittel der Russen befürchten in allernächster Zeit Massenentlassungen, verringerte Gehaltszahlungen und Zahlungsverzüge. Dies zeigt eine am Mittwoch durchgeführte Umfrage des russischen Meinungsforschungszentrums WZIOM.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • EU-Botschafter in Moskau Vygaudas Usackas
    Letztes Update: 10:04 18.02.2015
    10:04 18.02.2015

    EU-Botschafter: „Wir machen uns Sorgen um die russische Wirtschaft“

    Falls der Kreml keine aktiven Maßnahmen trifft, um die Umsetzung der jüngsten Vereinbarungen zur Ukraine-Regelung zu unterstützen, sind weitere EU-Sanktionen gegen Russland möglich. Das sagte Vygaudas Usackas, EU-Botschafter in Moskau, im Interview mit der russischen Tageszeitung „Kommersant“.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • US-Dollar
    Letztes Update: 14:28 12.02.2015
    14:28 12.02.2015

    Russische Gold- und Devisenreserven weiter rückläufig

    Russlands Gold- und Devisenreserven sind laut der russischen Zentralbank in der Woche vom 31. Januar bis zum 6. Februar um 0,4 Prozent bzw. 1,6 Milliarden US-Dollar auf 374,7 Milliarden US-Dollar gesunken.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Auswirkungen russischer Wirtschaftsschwäche auf USA
    Letztes Update: 11:20 11.02.2015
    11:20 11.02.2015

    Obama befürchtet Auswirkungen russischer Wirtschaftsschwäche auf USA

    US-Präsident Barack Obama befürchtet, dass eine Schwächung der russischen Wirtschaft auch die USA gefährden kann.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Rubel
    Letztes Update: 15:24 10.02.2015
    15:24 10.02.2015

    Umfrage: Russen verspüren zunehmende Spannungen in der Gesellschaft

    Mit 52 Prozent verspüren die meisten Russen in letzter Zeit zunehmende Spannungen in der Gesellschaft, ergibt eine Studie des Lewada-Zentrums für Meinungsforschung.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Raiffeisen Bank
    Letztes Update: 14:28 10.02.2015
    14:28 10.02.2015

    Karl Sevelda: Raiffeisen Bank verringert ihre Aktiva in Russland

    Die Raiffeisen Bank International bleibt dem russischen Markt treu und hat nicht die Absicht, ihn zu verlassen, sie wird aber wegen der gesamtwirtschaftlichen und geopolitischen Situation ihre Aktiva verringern, sagte der RBI-Vorstandsvorsitzende Karl Sevelda.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Russischer Botschafter in den USA Sergej Kisljak
    Letztes Update: 12:58 10.02.2015
    12:58 10.02.2015

    US-Unternehmen geben Engagement in Russland nicht auf – russischer Botschafter

    Moskau registriert kein Nachlassen des Interesses von US-Unternehmen an der Zusammenarbeit mit Russland, denn kein US-Unternehmen plant den Abbau seiner Projekte oder die Herausführung seiner Aktiva aus Russland, wie der russischer Botschafter in den USA, Sergej Kisljak, am Dienstag in einem Interview für RIA Novosti sagte.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Opel verschiebt Verkauf der Modelle Adam in Russland
    Letztes Update: 14:13 09.02.2015
    14:13 09.02.2015

    Opel verschiebt Verkauf neuer Modelle in Russland

    Der Automobilhersteller Opel hat den Verkauf der Modelle Adam und Adam Rocks auf dem russischen Markt zurückgestellt, berichtet das Fachmagazin „Awtosreda“ unter Berufung auf eine Quelle im Pressedient des Unternehmens.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • US-Dollar
    Letztes Update: 14:39 06.02.2015
    14:39 06.02.2015

    Russlands Währungsreserven auf Tiefststand seit 2009

    Die Gold- und Währungsreserven Russlands sind im Januar um 2,4 Prozent bzw. 9,252 Milliarden Dollar gefallen, teilte die russische Zentralbank am Freitag mit.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Credit-Suisse-Büro in Luzern
    Letztes Update: 13:49 06.02.2015
    13:49 06.02.2015

    Credit-Suisse-Studie: Russland droht massiver Reserven-Rückgang

    Nach einer Studie der Schweizer Bank Credit Suisse könnten Russlands Gold- und Devisenreserven zum Ende dieses Jahres auf 190 Milliarden US-Dollar zusammenschmelzen, schreibt die „RBC“ am Freitag.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • IKEA
    Letztes Update: 12:06 06.02.2015
    12:06 06.02.2015

    Pessimismus vertreibt Investoren aus Russland

    Immer mehr ausländische Unternehmen kehren Russland den Rücken, schreibt die "Nesawissimaja Gaseta" am Freitag.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Russischer Rubel
    Letztes Update: 14:27 05.02.2015
    14:27 05.02.2015

    EU-Kommission: Russlands Wirtschaft wird sich 2016 stabilisieren

    Nach einer tiefen Rezession im Jahr 2015 wird sich die russische Wirtschaft 2016 stabilisieren, wie es in der Winterprognose der EU-Kommission heißt.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Dr. Rainer Seele, Präsident der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer
    Letztes Update: 08:55 05.02.2015
    08:55 05.02.2015

    AHK-Präsident: Russland bleibt für deutsche Wirtschaft langfristig attraktiv

    Trotz des derzeitigen „trüben Wirtschaftsklimas“ in Russland bleibt die deutsche Wirtschaft insgesamt optimistisch: Langfristig ist der russische Markt für deutsche Unternehmen attraktiv, so Dr. Rainer Seele, Präsident der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK).

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft
  • Ein Supermarkt in Nowosibirsk
    Letztes Update: 14:20 04.02.2015
    14:20 04.02.2015

    Russlands Importe gehen zurück

    Russlands Einfuhren aus dem Ausland außerhalb des postsowjetischen Raums sind nach vorläufigen Zollangaben im Januar 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 40,8 Prozent auf 9,855 Milliarden US-Dollar zurückgegangen.

    Krisenstimmung in Russlands Wirtschaft