20:22 19 Oktober 2017
SNA Radio

    Themen

    Politik

    Weißrussland nach den Präsidentenwahlen 2010

    Die weißrussische Opposition organisierte in Minsk eine Protestaktion, nachdem der Sieg des Amtsinhabers Lukaschenko bei der Präsidentschaftswahl am 19. Dezember 2010 bekannt gegeben worden war.

    Die Behörden nahmen hunderte Aktionsteilnehmer, darunter einige Gegenkandidaten Lukaschenkos, fest. Die Europäische Union verurteilte das Vorgehen entschieden und erklärte die Absicht, Sanktionen gegen Minsk zu verhängen.