• Die Flagge von den USA und der EU
    Letztes Update: 21:36 25.07.2017
    21:36 25.07.2017

    Wie EU auf US-Sanktionen gegen Russland antworten kann – vier Varianten

    Francis Perrin, Wissenschaftler am französischen Institut für internationale und strategische Beziehungen (IRIS), Experte im Energiebereich, hat in einem Interview für Sputnik vier Varianten genannt, wie die EU auf die neuen US-Sanktionen reagieren könnte.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Röhren für die Gaspipeline Nord Stream 2
    Letztes Update: 18:34 25.07.2017
    18:34 25.07.2017

    Wie Amerikas Sanktionen gegen Russland Deutschland treffen - FAZ

    Hinter Amerikas neuen Russland-Sanktionen stecken knallharte Wirtschaftsinteressen. Es sieht nicht gut aus für die Freundschaft zwischen Amerika und Europa, schreibt Winand von Petersdorff in einem Beitrag für die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ).

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • LIVE: US-Repräsentantenhaus stimmt über Russland-Sanktionen ab
    Letztes Update: 18:24 25.07.2017
    18:24 25.07.2017
  • EU-Parlament in Brüssel
    Letztes Update: 17:30 25.07.2017
    17:30 25.07.2017

    So antwortet EU auf neue US-Sanktionen gegen Russland – Medien

    Die Europäische Union kann den Zugang von US-Unternehmen zu Krediten der europäischen Banken beschränken, wenn die USA neue Sanktionen gegen Russland verhängen. Dies berichtet die Agentur RIA Novosti unter Berufung auf eine diplomatische Quelle in Brüssel.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Roter Platz in Moskau
    Letztes Update: 14:45 25.07.2017
    14:45 25.07.2017

    Neue US-Sanktionen gegen Russland als „Geste der Verzweiflung“

    Die neuen Sanktionen gegen Russland, die der US-Kongress jetzt mit einem Gesetz einleiten will, werden kaum Wirkung zeigen. Donald Trump wird sie zwar wahrscheinlich besiegeln, dabei aber eine Russland-Politik betreiben, die er für nötig hält – trotz aller Bemühungen der atlantischen Elite. Diese Prognose liefert die russische Onlinezeitung vz.ru.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Siemens logo
    Letztes Update: 15:50 24.07.2017
    15:50 24.07.2017

    Kreml hält sich raus: Kein Kommentar zu möglichen Sanktionen wegen Siemens-Turbinen

    Der Kreml wird laut seinem Sprecher Dmitri Peskow die Information der Agentur Reuters über eine mögliche Erweiterung der europäischen Sanktionen gegen Russland wegen der Situation um die auf die Krim zugestellten Siemens-Turbinen nicht kommentieren, da die besagte Meldung keine Verweise auf die Quellen enthalte.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker
    Letztes Update: 14:59 24.07.2017
    14:59 24.07.2017

    Juncker fürchtet: Neue US-Sanktionen gegen Russland könnten G7 untergraben - Medien

    Der Präsident der Europäischen Kommission, Jean-Claude Juncker, ist wegen der möglichen neuen US-Sanktionen gegen Russland beunruhigt. Wie die Zeitung „Politico“ unter Verweis auf eine interne Notiz Junckers berichtet, fürchtet dieser die Untergrabung der transatlantischen und der G7-Einheit.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Siemensbüro in Moskau (Archivbild)
    Letztes Update: 14:57 24.07.2017
    14:57 24.07.2017

    Neue Sanktionen gegen Russland? Siemens verweigert Kommentar

    Die Siemens AG enthält sich jeden Kommentars zu Medienberichten über mögliche neue EU-Sanktionen gegen Russland wegen der Lieferung von Siemens-Turbinen auf die Krim, wie ein Pressesprecher des deutschen Konzerns, Philipp Encz, gegenüber Sputnik sagte.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Touristen machen Fotos vor dem Gebäude des US-Kongresses
    Letztes Update: 12:38 24.07.2017
    12:38 24.07.2017

    Neue US-Sanktionen gegen Russland nicht so schlimm als erwartet

    Der Senat und das Repräsentantenhaus der USA haben nach einer mehrwöchigen Debatte über eine Verschärfung der Russland-Sanktionen endlich den entsprechenden Gesetzentwurf vereinbart, schreibt die Zeitung "RBC Daily" am Montag.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus, Anthony Scaramucci
    Letztes Update: 11:15 24.07.2017
    11:15 24.07.2017

    Sprecher des Weißen Hauses irrt sich in Trump-Einstellung zu Russland-Sanktionen

    Der neue Kommunikationsdirektor im Weißen Haus, Anthony Scaramucci, hat erklärt, dass er sich bei der Erläuterung der Position des US-Präsidenten Donald Trump zu neuen Russland-Sanktionen geirrt habe, wie die Zeitung „The New York Times“ berichtet.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Nationalflaggen der USA und Russlands
    Letztes Update: 09:11 24.07.2017
    09:11 24.07.2017

    Russischer Politiker verrät Folgen, falls Trump neue Sanktionen billigt

    Der Vorsitzende des Komitees für Informationspolitik im Föderationsrat Russlands (russisches Parlamentsoberhaus), Alexej Puschkow, hat US-Präsident Donald Trump vor einem „Doppelschaden“ im Zusammenhang mit den neuen antirussischen Sanktionen gewarnt, die Washington einführen will.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker
    Letztes Update: 08:21 24.07.2017
    08:21 24.07.2017

    Brüssel bereit zu Reaktion auf neue Russland-Sanktionen der USA - Medien

    Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat dazu aufgerufen, unverzüglich eine Antwort der Europäischen Union an die USA auf die mögliche Verhängung neuer Russland-Sanktionen vorzubereiten, wozu er eine Sitzung der Europäischen Kommission einberufen hat. Dies berichtet die Zeitung Financial Times.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Weißes Haus in Washington
    Letztes Update: 21:49 23.07.2017
    21:49 23.07.2017

    Weißes Haus unterstützt aktuellen Gesetzentwurf über neue Russland-Sanktionen

    Das Weiße Haus heißt laut seiner Sprecherin Sarah Sanders den aktuellen Gesetzentwurf über neue Sanktionen gegen Russland, Nordkorea und den Iran gut.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • US-Präsident Donald Trump
    Letztes Update: 15:06 23.07.2017
    15:06 23.07.2017

    Neue Sanktionen gegen Russland werden zu Fesseln für Trump – CNN

    Die Mitglieder des US-Kongresses haben die Argumente des Weißen Hauses, dass dem US-Präsidenten Donald Trump ein eigenständiges Handeln bei der Verhängung neuer antirussischer Sanktionen ermöglicht werden müsse, offen ignoriert, schreibt „The New York Times“.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Flaggen der USA und der EU in Brüssel
    Letztes Update: 14:44 23.07.2017
    14:44 23.07.2017

    „Selbst eingebrockt“: Moskau zeigt, wie neue antirussische US-Sanktionen EU treffen

    Der vom US-Kongress veröffentlichte Gesetzentwurf über neue Sanktionen gegen Russland hat bei der EU Besorgtheit ausgelöst. Laut dem Vizeleiter des Auswärtigen Ausschusses im russischen Föderationsrat (Oberhaus) Andrej Klimow hat sich die EU jedoch selbst Mitte 2014 in die Sanktionsgeschichte hineingeritten und ist so in die Falle geraten.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • CNN-Logo
    Letztes Update: 13:01 23.07.2017
    13:01 23.07.2017

    CNN sagt überraschende Antwort Russlands auf neue US-Sanktionen voraus

    Sollten die USA ein neues Paket von antirussischen Sanktionen beschließen, wird Russland höchstwahrscheinlich eine asymmetrische und überraschende Antwort darauf geben. Das sagte der CNN-Korrespondent Phil Black.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an
  • Moskauer Kreml
    Letztes Update: 22:51 22.07.2017
    22:51 22.07.2017

    Kreml bewertet neue Sanktionen gegen Russland und Iran

    Der Kreml hat den US-Gesetzentwurf über neue Sanktionen gegen Russland und den Iran als „äußert negativ“ bewertet. Dies sagte Präsidentensprecher Dmitri Peskow am Samstag.

    Neue US-Sanktionen gegen Russland – Moskau und Brüssel drohen Konsequenzen an