• Wer kommt bald ins Weiße Haus?
    Letztes Update: 12:16 08.11.2016
    12:16 08.11.2016

    Der Weg ins Weiße Haus

    Am 8. November wählen die Amerikaner ihren Nachfolger bzw. Nachfolgerin für den amtierenden US-Präsidenten Barack Obama und damit das 45. Staatsoberhaupt der Vereinigten Staaten. Diese Sputnik-Infografik verfolgt in Echtzeit den Abstimmungsverlauf in allen Bundesstaaten.

    US-Wahltag 2016
  • Russische und US-Flagge
    Letztes Update: 11:49 08.11.2016
    11:49 08.11.2016

    Kreml zu Chancen für Wiederaufbau von Russland-USA-Verhältnis

    Russland ist laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow zum Wiederaufbau der Beziehungen mit den USA bereit, wenn Washington seinerseits auch willig ist, die Zusammenarbeit unter Berücksichtigung der gegenseitigen Interessen auf ein neues Niveau zu heben.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Orakel-Affe Geda wählt Trump
    Letztes Update: 11:33 08.11.2016
    11:33 08.11.2016

    Trump oder Clinton: Chinesischer Orakel-Affe kennt schon das Wahlergebnis

    Während die US-Bürger ihre Stimmen aktiv abgeben, kennt man jenseits des Ozeans, in China, bereits das Endergebnis. Dies behauptet zumindest der TV-Sender Channel News Asia – unter Berufung auf den Affen Geda.

    US-Wahltag 2016
  • Computer
    Letztes Update: 11:07 08.11.2016
    11:07 08.11.2016

    Über nächste Legislatur hinaus: Washington braucht Jahre zur „Clinton-Mail“-Analyse

    Das US-Außenministerium hat vor dem Bundesgericht in Washington, D.C. fünf Jahre für die Analyse von 31.000 Seiten der E-Mail-Korrespondenz der Ex-Außenministerin und demokratischen Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton beantragt, wie der Chef der konservativen Stiftung Judicial Watch, Tom Fitton, via Twitter mitteilt.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Adler
    Letztes Update: 10:31 08.11.2016
    10:31 08.11.2016

    Gewaltszenario oder Kooperation: Was der neue US-Präsident entscheiden muss

    Die Gewaltszenarien, die Washington in der letzten Zeit in Bezug auf verschiedene Länder verwirklicht, lösen globale Probleme nicht, sondern verschärfen diese nur. Dies sagte die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, im Interview gegenüber dem TV-Sender RT.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Wahlen in den USA
    Letztes Update: 10:08 08.11.2016
    10:08 08.11.2016

    Sputnik-Umfrage in Washington: USA brauchen direkte und transparente Wahlen

    Wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl in den USA hat Sputnik in Washington Passanten zum Wahlsystem in deren Land angesprochen. Die meisten forderten dabei eine direkte Wahl bzw. wenigstens mehr Transparenz bei der Auszählung der Stimmen.

    US-Wahltag 2016
  • Ein Mann hält sein Wahlzettel
    Letztes Update: 09:42 08.11.2016
    09:42 08.11.2016

    US-Wahltag: Trumps Beschwerde-Hotline freigeschaltet

    Der Präsidentschaftskandidat der Republikaner, Donald, Trump hat eine Hotline sowie eine Rubrik auf seiner Webseite eingerichtet, um Beschwerden über Unregelmäßigkeiten am Wahltag entgegenzunehmen.

    US-Wahltag 2016
  • Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa
    Letztes Update: 09:27 08.11.2016
    09:27 08.11.2016

    Moskau: USA dämonisierten Russland bewusst – und zwar noch lange vor Wahlen

    Die US-Administration hat die Beziehungen zu Russland schon viele Jahre vor der US-Präsidentenwahl 2016 absichtlich verschlechtert, wie Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, gegenüber dem TV-Sender RT sagte.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Feuerwerk (Symbolbild)
    Letztes Update: 09:08 08.11.2016
    09:08 08.11.2016

    Clinton streicht Sieges-Feuershow in New York

    Die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat das bereits lang im Voraus geplante Feuerwerk für den Fall ihres Sieges bei den US-Wahlen über dem Hudson River abgesagt, wie die Zeitung „New York Post“ berichtet.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Präsidentenwahl in USA (2016)
    Letztes Update: 08:32 08.11.2016
    08:32 08.11.2016

    US-Geheimdienste gestehen: Hackerangriffe gefährden Wahlergebnisse

    Das US-Innenministerium warnt vor möglichen Sicherheitslücken des amerikanischen Wahlsystems für Cyberangriffe, wie Fox News unter Berufung auf dessen Mitteilung vom 20. September berichtet.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Vorzeitige Stimmabgabe in den USA
    Letztes Update: 08:03 08.11.2016
    08:03 08.11.2016

    US-Vorwahlen sprengen sämtliche Rekorde

    Die Möglichkeit der vorzeitigen Stimmenabgabe zur US-Präsidentschaftswahl hat eine Rekordzahl an Wählern genutzt: 46,27 Millionen sind dabei registriert worden, wie AP am Dienstag meldet.

    US-Wahltag 2016
  • US-Wahltag in Dixville Notch
    Letztes Update: 06:41 08.11.2016
    06:41 08.11.2016

    Start zum US-Wahltag: Erste Abstimmungsergebnisse publik - aus Dixville Notch

    In einigen Ortschaften im Bundesstaat New Hampshire hat um Mitternacht (Ortszeit) bereits der Wahltag in den USA begonnen. Die ersten Ergebnisse liegen bereits vor, wie AP meldet.

    US-Wahltag 2016
  • Matrjoschkas
    Letztes Update: 17:11 07.11.2016
    17:11 07.11.2016

    Trump: Albtraum für Amerika und Roulette für Russland - Experte

    Donald Trump kann für die Europäer zum Albtraum werden, wie Nikolaj Slobin, der russische USA-Experte, der zurzeit das Center on Global Interests in Washington leitet, in einem Sputnik-Interview sagte, während es für Russland eine Roulette sein würde: Man kann dabei gewinnen, aber auch verlieren.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Datenschutz (Symbolbild)
    Letztes Update: 14:27 07.11.2016
    14:27 07.11.2016

    Mit 30 Dollar den US-Wahlausgang manipulieren: Forscher zeigen wie’s geht

    Forscher des US-amerikanischen Unternehmens Cylance haben herausgefunden, wie die Ergebnisse der US-Präsidentschaftswahl modifiziert werden können. In einem Video erklären sie, wie einfach es für Dritte ist, die Firmware eines Abstimmungsgerätes mit verfälschten Daten zu bespielen und somit die Auszählung direkt zu manipulieren.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Künstler veräppelt Stars in Los Angeles wegen ihrer Trump-Antipathie
    Letztes Update: 12:44 07.11.2016
    12:44 07.11.2016

    USA: Künstler veräppelt Stars in Los Angeles wegen ihrer Trump-Antipathie

    Der Straßenkünstler Sabo hat Berühmtheiten, die bei einem Wahlsieg des republikanischen Präsidentschaftskandidaten die USA verlassen wollen, einen Streich gespielt. In den angesagten Stadtbezirken von Los Angeles installierte er Fake-Billboards über den angeblichen Verkauf ihrer Häuser. Die berichtet „The Hollywood Reporter“.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Hillary Clinton und Donald Trump
    Letztes Update: 12:17 07.11.2016
    12:17 07.11.2016

    Die Qual mit der Wahl: Beide US-Kandidaten unpopulär, Ausgang offen

    In den USA wird am Dienstag der 45. Präsident gewählt. Die Kandidaten Donald Trump und Hillary Clinton nutzen die letzte Möglichkeit, um noch unschlüssige Wähler für sich zu gewinnen. Laut Umfrageergebnissen liegen die beiden Bewerber derzeit etwa auf Augenhöhe, was das Wahlrennen unvorhersehbar macht, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Hillary Clinton
    Letztes Update: 10:41 07.11.2016
    10:41 07.11.2016

    E-Mail-Skandal: Clinton vertraute Dienstmädchen Geheimdokumente an

    In ihrer Amtszeit als US-Außenministerin hat Hillary Clinton ihr Dienstmädchen regelmäßig gebeten, geheime Regierungspapiere zu drucken. Das meldet die Zeitung „New York Post“ am Montag unter Berufung auf die E-Mail-Ermittlungen des FBI gegen die Präsidentschaftskandidatin.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Hillary Clinton
    Letztes Update: 10:01 07.11.2016
    10:01 07.11.2016

    Wegen Mainstream-Medien: Europäer unterstützen Clinton

    Laut einer Studie von Sputnik.Polls, die im Auftrag von Sputnik durchgeführt wurde, würden die meisten Einwohner Frankreichs (56 Prozent), Spaniens (55 Prozent), Italiens (53 Prozent), 50 Prozent der Deutschen sowie 47 Prozent der Polen und 36 Prozent der Briten lieber Hillary Clinton als nächste US-Präsidentin sehen.

    Sputnik.Polls
  • FBI (Symbolbild)
    Letztes Update: 09:30 07.11.2016
    09:30 07.11.2016

    Nach Entlastung in E-Mail-Affäre: Trump erwartet Clintons Bestrafung durch FBI-Beamte

    Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump ist der Ansicht, dass einfache FBI-Mitarbeiter nicht zulassen werden, dass seine Rivalin Hillary Clinton für ihr Verbrechen unbestraft bleibt. Damit reagierte er auf den Freispruch von Clinton in der E-Mail-Affäre.

    Präsidentenwahl in USA (2016)
  • Donald Trump
    Letztes Update: 09:16 07.11.2016
    09:16 07.11.2016

    Der Tag vor der Wahl: Berater halten Trump vom eigenen Twitter fern – Medien

    Die Berater des republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump haben ihm den Zugang zum eigenen Twitter-Account gesperrt, teilte die Zeitung „The Hill“ am Sonntag mit.

    Präsidentenwahl in USA (2016)