• Öltanker
    Letztes Update: 10:33 17.05.2016
    10:33 17.05.2016

    Wie Öl-Länder ihren angehäuften Reichtum wieder loswerden

    Zum ersten Mal in der Geschichte ist Norwegen dabei, seinen kolossalen Öl-Reservefonds anzuzapfen. Solche Anti-Krisen-Vorräte, die dank der enormen Einnahmen aus dem Exportgeschäft gefüllt werden, haben viele ölreiche Länder. Jetzt ist es an der Zeit, auf diese Mittel zurückzugreifen.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Iran
    Letztes Update: 16:46 13.05.2016
    16:46 13.05.2016

    Zurück auf Vor-Sanktions-Niveau: Iran pumpt Öl wie wild

    Die Ölförderung im Iran hat im April das Niveau der Zeit vor den internationalen Sanktionen erreicht, wie Die Zeitung "RBC Daily" am Freitag unter Berufung auf einen entsprechenden Bericht der Internationalen Energieagentur (IEA) schreibt.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Saudi-Arabien
    Letztes Update: 15:22 10.05.2016
    15:22 10.05.2016

    Saudi-Arabien will trotz Preisverfall „bedeutend“ mehr Öl auf Markt bringen

    Saudi-Arabien will seine Ölförderung 2016 deutlich steigern und seine Präsenz auf dem Weltmarkt ausbauen, wie der Chef der staatlichen Ölkorporation Saudi Aramco, Amin Nasser, am Dienstag mitteilte.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Kräfteverhältnis auf dem globalen Ölmarkt
    Letztes Update: 15:13 05.05.2016
    15:13 05.05.2016

    Kräfteverteilung auf dem globalen Ölmarkt

    Die weltweite Wirtschaft ist abhängig vom Ölmarkt, aber wovon hängt der Ölmarkt ab? Beim jüngsten Öl-Gipfel in Doha, Hauptstadt Katars, konnte sich nicht auf das Einfrieren der Fördermenge auf dem Niveau von Januar 2016 geeinigt werden. Die Sputnik-Infografik erläutert Einflusssphären, Geschichte und Machtverhältnisse auf dem globalen Ölmarkt.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Erdöl
    Letztes Update: 19:05 28.04.2016
    19:05 28.04.2016

    Bloomberg: Wird Russlands „Traum des Jahrzehnts“ Wirklichkeit?

    Russlands „Traum des Jahrzehnts“, die Abhängigkeit von der westlichen Preisbildung beim Rohöl abzubauen, dürfte bald in Erfüllung gehen. Wie die Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag meldet, plant Moskau einen unabhängigen Handelsplatz für Öl, einen eigenen Öl-Benchmark und die Umstellung des Ölgeschäfts auf die russische Währung.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Kuwait (Archivbild)
    Letztes Update: 14:18 19.04.2016
    14:18 19.04.2016

    Warum der sinkende Ölpreis die Kriegsgefahr erhöht

    Am Wochenende trafen sich in der katarischen Hauptstadt Doha die Vertreter von 18 Ölförderländern der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC), um über eine Begrenzung der Fördermengen zu sprechen.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Öl-Gipfel in Doha
    Letztes Update: 18:02 18.04.2016
    18:02 18.04.2016

    Nach Scheitern der Öl-Konferenz in Doha: Ein neuer Nahost-Krieg in Sicht – Experte

    Die Feindschaft zwischen Iran und Saudi-Arabien hat das Scheitern der Konferenz in Doha verursacht, die eine Begrenzung der Öl-Förderung hätte beschließen sollen. Eine mögliche Folge des Fiaskos könnte nach Ansicht des Finanzexperten Ernst Wolff ein neuer Krieg im Nahen Osten sein. Ein Interview.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Öl-Gipfel in Doha
    Letztes Update: 13:10 18.04.2016
    13:10 18.04.2016

    Warum der Ölpreis trotz gescheiterten Doha-Gipfels doch steigen wird

    Der Ölpreis kann trotz der beim Öl-Gipfel in Doha ausgebliebenen Einigung steigen, wie der amerikanische Kanal CNBC unter Verweis auf Analysten der US-Großbank Citi berichtet.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Saudi-Arabien
    Letztes Update: 17:22 14.04.2016
    17:22 14.04.2016

    Ölpreisentwicklung: Was erwartet der Markt von dem Treffen in Doha?

    Vertreter der ölfördernden Länder treffen sich am kommenden Sonntag in Doha, um über eine Beschränkung der Förderung des „flüssigen Goldes“ zu verhandeln. Im Vorfeld geben sie kontroverse Erklärungen ab, aber die meisten von ihnen glauben an eine Vereinbarung, schreibt die Zeitung „Wedomosti“ am Donnerstag.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Iran
    Letztes Update: 13:00 05.04.2016
    13:00 05.04.2016

    Öl-Poker um Iran: „Die Saudis können diese Spiele nicht lange spielen“

    Der Iran will nicht seine Ölförderung bremsen – und andere Exporteure sind nach Ansicht russischer Experten kaum in der Lage, seine Entscheidung zu beeinflussen. Den Iranern mangelt es allerdings an technischen Optionen, um den Export schnell zu erhöhen. Das Land braucht neue Tanker und Geld für die Modernisierung seiner Ölbranche.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Öl
    Letztes Update: 17:19 18.03.2016
    17:19 18.03.2016

    Ölpreissturz: Nur ein Rechenfehler?

    Das Überangebot an Öl auf den Weltmärkten geht möglicherweise auf einen statistischen Fehler der Internationalen Energieagentur zurück. Das schreibt das renommierte „The Wall Street Journal“.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Erdölraffenerie in Russland
    Letztes Update: 14:13 17.03.2016
    14:13 17.03.2016

    Wann das russische Öl ausgeht: Minister klärt auf

    Wie lange reicht das russische Erdöl noch? Ist ein Preisanstieg in nächster Zukunft zu erwarten? Bekommen neue Konzerne Zugriff auf den russischen Kontinentalschelf? Diese Fragen beantwortet der russische Minister für Naturressourcen und Umwelt, Sergej Donskoi, in einem Zeitungsinterview.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • US-Dollar
    Letztes Update: 17:01 15.03.2016
    17:01 15.03.2016

    Größte Investoren leiden unter Situation an Rohstoffmärkten

    Das Vermögen der 400 reichsten Menschen unseres Planeten ist um 19 Milliarden US-Dollar geschrumpft, wie die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ in ihrem Milliardärs-Index nachgerechnet hat.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung
    Letztes Update: 11:17 15.03.2016
    11:17 15.03.2016

    Iran gegen Russlands Kompromiss: Keine Bereitschaft zum Einfrieren der Ölfördermenge

    Russland hat die Teilnahme des Iran am Abkommen zum Einfrieren der Ölförderung nicht erreicht, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Dienstag.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Poker
    Letztes Update: 12:30 10.03.2016
    12:30 10.03.2016

    Poker der Förderländer: Russland will Ölschwemme stoppen

    Das Öl wird auf den Weltmärkten bei mehr als 40 Dollar gehandelt – so etwas hatte es seit Anfang Dezember 2015 nicht mehr gegeben, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“ am Donnerstag.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Irak
    Letztes Update: 13:46 04.03.2016
    13:46 04.03.2016

    Russland und OPEC-Länder erörtern in St. Petersburg Drosselung von Ölförderung

    Russland und fünf OPEC-Länder kommen am 20. März in St. Petersburg zusammen, um die Drosselung der Ölförderung zu besprechen, schreibt die Zeitung „RBC daily“ am Freitag.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung
    Letztes Update: 12:26 01.03.2016
    12:26 01.03.2016

    Barrel bereit zum Höhenflug: Rückgang der US-Bohranlagen treibt Ölpreis nach oben

    Die Ölpreise haben am Montag einen Anstieg verzeichnet, schreibt die Zeitung „Nowyje Iswestija“ am Dienstag.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • US-Ölgewinnung
    Letztes Update: 09:48 01.03.2016
    09:48 01.03.2016

    US-Schieferölriesen drosseln Förderung

    Einige Schieferöl-Produzenten in den USA drosseln zum ersten Mal seit vielen Jahren ihre Öl- und Gas-Förderung. Dies geschieht vor dem Hintergrund eines Überangebotes auf dem Markt, das eine Preissenkung hervorruft, berichtet The Wall Street Journal.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Президент Венесуэлы Николас Мадуро
    Letztes Update: 07:59 20.02.2016
    07:59 20.02.2016

    Ölkrise: Präsident Maduro macht Opec Vorschläge zur Preisstabilisierung

    Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro will Opec-Staaten neue Vorschläge zur Stabilisierung der Ölpreise unterbreiten. Dies erklärte er am Freitag, nannte dabei jedoch keine Details.

    Rettungsanker in der Ölkrise
  • Ölgewinnung in Iran
    Letztes Update: 16:50 17.02.2016
    16:50 17.02.2016

    Teheran wird Ölförderung zur Stabilisierung der Preise einfrieren

    Im Gegensatz zu anderen Produzenten kündigte Iran an, die Ölförderung hochzufahren, was den Preis wieder deutlich senken würde. Nun hat eine Quelle aus Kreisen bei den heute stattfindenden Gesprächen zwischen den Ölministern von Venezuela, dem Iran, dem Irak und Katar Sputnik News mitgeteilt, dass Teheran es sich wohl doch anders überlegt hat.

    Rettungsanker in der Ölkrise