00:38 31 März 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Importverbot: Russland verbrannte Käse aus Deutschland

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    Russlands Antwort auf Sanktionen des Westens (174)
    17528
    Abonnieren

    Rund 500 Kilogramm Käse aus Deutschland, für den das russische Lebensmittel-Embargo gilt, wurden in Russland vernichtet.

    Die erste Partie der verbotenen Produkte wurde am Donnerstag in einem Müllverbrennungsoffen auf dem Gelände des Flughafens Pulkowo in St.Petersburg verbrannt. Das Importverbot ist eine Antwort Moskaus auf Sanktionen des Westens.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Themen:
    Russlands Antwort auf Sanktionen des Westens (174)

    Zum Thema:

    Einfuhrverbot: 20 Tonnen Käse aus Deutschland werden in St. Petersburg verbrannt
    Einfuhrverbot: Erste Lieferung von Lebensmitteln in Russland vernichtet
    Schwarzer Donnerstag für Lebensmittel
    Minister: Vernichtung verbotener Lebensmittel in Russland beruht auf Welterfahrung
    Tags:
    Embargo, Lebensmittel, Sanktionen, Deutschland, Russland