12:27 25 April 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Skandalvideo: Ungarische Kamerafrau stellt Flüchtling ein Bein

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    3513

    Das Verhalten dieser ungarischen Kamerafrau sorgt für Empörung.

    Die Aufnahmen von 8. September, die am serbisch-ungarischen Grenzübergang Röszke gemacht wurden, zeigen, wie eine Kamerafrau einem Flüchtling mit einem Kind auf dem Arm ein Bein stellt. Als ihre Tat publik gemacht wurde, hat der Arbeitsgeber der Reporterin den Arbeitsvertrag mit sofortiger Wirkung beendet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Moskau prüft Schritte zur Minimierung der Migrationsfolgen in Europa
    Niinistö: Migrationskrise und Konflikt in Syrien nur mit Hilfe Russlands zu lösen
    Quoten für Flüchtlinge: EU öffnet die Schleusen
    Flüchtlinge in Ostdeutschland: „Aus der Not eine Tugend machen“
    Tags:
    Migranten, Röszke, Ungarn