13:39 04 April 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Russische Luftstreitkräfte im Einsatz gegen IS - VIDEO

    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    3984
    Abonnieren
    © Ruptly . Russlands Verteidigungsministerium

    Die bereits von fast anderthalb Millionen Menschen angeschauten Luftaufnahmen zeigen, wie Russische Militärflugzeuge Luftschläge gegen Stellungen der Terrororganisation Islamischer Staat fliegen.

    In der Beschreibung heißt es, dass bei der Operation acht Ziele getroffen wurden, darunter auch eine Kommandostelle der Terroristen, die völlig zerstört worden sei.

    Am Mittwoch hatte das Verteidigungsministerium in Moskau mitgeteilt, dass russische Waffen nicht gegen zivile Objekte in Syrien oder in ihrer Nähe eingesetzt wurden. „Alle Schläge gegen Positionen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wurden erst nach einer sorgfältigen Aufklärung und anhand der vom Stab der syrischen Armee erhaltenen Daten geführt“, hieß es.

    Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte ferner mit, dass die russische Luftwaffe am Mittwoch acht Objekte in Syrien beschossen habe. Dabei seien Munitions- und Waffendepots, Treibstofflager, Kampftechnik und einige Kommandostellen des IS im Gebirge vernichtet worden.

    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    Lawrow dementiert Spekulationen über Ziele russischer Luftschläge in Syrien
    Außenamt: Russlands Luftschläge gegen IS in Syrien verstoßen nicht gegen Völkerrecht
    Pentagon: Tod von Zivilisten bei Operationen Russlands in Syrien nicht bestätigt
    Moskau: Angaben über Opfer bei Luftschlägen in Syrien Teil von Informationskrieg
    Tags:
    Terrormiliz Daesh, Anti-Terror-Kampf, Terrorismus, Russland, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos