09:47 18 Dezember 2017
SNA Radio
    Videoklub

    Tu-160-Bomber testen Flügelraketen

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1233

    Die russische Luftwaffe hat am 30. Oktober erneut Militärübungen in der Republik Komi (Nordwest-Ural) und auf der Pazifik-Halbinsel Kamtschatka absolviert. Modernisierte strategische Bomber vom Typ Tu-160 haben angepeilte Ziele mit Flügelraketen erfolgreich zerstört.

    Zum Thema:

    Ostsee-Übung: Russlands neues Küstenschutzschiff bei Raketentests
    Russische Marine und Küstenschutz feuern Raketen auf Schrottschiff ab (VIDEO)
    „Wasserfall“ auf Russisch: Rakete mit Reichweite bis 50 km (Video)
    Exklusiv: Der neue MiG-29K-Jet
    Tags:
    Tu-160, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos