06:09 08 August 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Russlands Raketenkreuzer Warjag im Mittelmeer eingelaufen

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 292
    Abonnieren

    Der Garde-Lenkwaffenkreuzer ‘Warjag‘ ist im Rahmen seines Gefechtsdienstes durch den Suezkanal ins Mittelmeer eingelaufen, teilte Roman Martow, Kapitän zur See und Leiter der Informationsabteilung des Militärbezirks Ost, mit.

    "Ende Dezember 2015 war der Lenkwaffenkreuzer ‘Warjag‘ im Rahmen eines Dienstbesuches in den Hafen Salalah, Sultanat Oman, eingelaufen und hat Wasser- und Nahrungsmittelvorräte aufgefüllt“, so Martow.

    Der Schiffsverband der russischen Pazifikflotte mit dem Raketenkreuzer "Warjag", dem Zerstörer "Bystry", dem Tanker "Boris Butoma" und dem Rettungsschlepper "Alatau" unter Kommando des Konteradmirals Alexander Juldaschew habe einen inoffiziellen Besuch in dem indischen Hafen Vishakhapatnam ausgeführt.

    Danach habe die russische Marine an den internationalen Seeübung "Indra Navy-15" teilgenommen, wie Martow weiter erklärte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Schlimmer als die Corona-Pandemie“: Bill Gates warnt vor neuer Katastrophe
    Explosion in Beirut: Raketenangriff oder Einmischung von außen nicht ausgeschlossen – Präsident
    Nach US-Drohbrief wegen Nord Stream 2: Hafenstadt auf Rügen protestiert – Bürgermeister Exklusiv
    Tags:
    Raketenkreuzer Warjag, Roman Martow