Widgets Magazine
15:34 21 Oktober 2019
SNA Radio
    Videoklub

    U-Boot-Rettungsaktion bei Übungen der Schwarzmeerflotte

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 72
    Abonnieren

    Im Schwarzen Meer nahe Sewastopol haben Manöver der russischen Schwarzmeerflotte als Teil andauernder Militärübungen stattgefunden.

    Im Laufe der Übungen führten Flugzeuge und Hubschrauber eine Bergungsaktion eines gesunkenen U-Boot durch. Die Rolle des verunglückten Wasserfahrzeugs übernahm das dieselelektrische U-Boot „Novorossijsk“. Die Gegend, in der sich die „Novorossijsk“ befand, wurde mit speziellen Leuchtfeuern markiert. Nach einem SOS-Signal fuhren Motorboote und das Schiff „Kommuna“ an den Ort des angenommenen Schiffunglücks. Die „Kommuna“ ist mit einer Anlage ausgestattet, die das Heben von U-Booten vom Meeresgrund ermöglicht.

    Das Rettungsteam der Flotte evakuierte die Besatzung des U-Boots. Am Ende der Übung wurde das U-Boot zur Basis geschleppt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russland schickt Kriegsschiffe von Schwarzmeer- und Kaspi-Flotte zu Übung - VIDEO
    Russische Schwarzmeerflotte 2015 mit mehr als 40 neuen Schiffen verstärkt
    Gouverneur: Schwarzmeerflotte kann Aufgaben auch in anderen Regionen erfüllen
    Russische Schwarzmeerflotte mit U-Boot „Noworossijsk“ verstärkt
    Russische Schwarzmeerflotte zeigt ihr Kampfpotential
    Tags:
    Militärübung, Schwarzmeerflotte, U-Boot Noworossijsk, Sewastopol, Russland