SNA Radio
    Videoklub

    Russische Landstreitkräfte im Überblick

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    5589

    Der 23. Februar wird in Russland als Tag des Verteidigers des Vaterlandes begangen. Anlässlich dieses Feiertages hat das russische Verteidigungsministerium Videos veröffentlicht, in denen die Kampffähigkeit der russischen Bodentruppen gezeigt wird.

    Laut dem  Global Firepower Ranking gehört Russlands Feuerkraft zu den drei Besten in der Welt. Einer der am meisten verkauften Panzer weltweit ist der T-90 „Wladimir“. Der T-90 wurde Ende der 1980er- bzw. Anfang der 1990er-Jahre entwickelt. Er ist mit Radaren ausgestattet, die Antipanzerraketen orten und sie mit Infrarotstrahlen von ihrer Flugbahn abbringen können.

    T-90: Der meistverkaufte Panzer der Welt
    © Sputnik / Ramil Sitdikov
    Laut dem Oberbefehlshaber der russischen Landtruppen, Generaloberst Oleg Saljukow, haben die Landtruppen im Jahr 2015 mehr als 15.000 Schießübungen, 7000 Nachttrainings und 38 Kommando- und Stabsübungen auf Brigadeebene durchgeführt. Soldaten wurde die Handhabung von neuer Technik vermittelt. Dazu gehören Panzer T-72, Schützenpanzer BMP-3, Iskander-Raketenkomplexe, Panzerabwehr-Raketenkomplexe Kornet und Chrisantema, Fla-Raketenkomplexe Tor-M2U, unbemannte Fluggeräte Orlan-30 und Lastenschlepper für den Arktiseinsatz MT-LBW.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russische T-90-Panzer zielen auf Erfolge in Syrien
    „Deutlicher Fortschritt“: Russisches Heer intensiviert Trainings
    Tags:
    Bodentruppen, Kampfpanzer T-90, Russland