16:01 19 Januar 2017
Radio
    Videoklub

    UFO im Nasa-Livestream: ISS im Visier von Aliens?

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    11222615913

    Während eines Livestreams von der Raumstation ISS hat ein Zuschauer, außer schöne Aussichten auf den Orbit, noch eine merkwürdige Erscheinung entdeckt: Ungefähr zwei Minuten lang war das unerklärliche Objekt im Bild, bevor die Übertragung plötzlich unterbrochen wurde.

    Die neuste Ufo-Sichtung will der Brite Jadon Beeson gemacht haben. Gegenüber Daily Mail-Online erzählte er: "Ich sah dieses metallene Objekt über der Erde, es schien bläulich zu glühen und war für etwa zwei Minuten zu sehen."

    Den Screenshot seiner Entdeckung schickte Beeson direkt an die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit Bitte um eine Erklärung. Eine Antwort bekam er allerdings nicht.

    Später erklärte die Nasa gegenüber der "Daily Mail", dass von der ISS aus keine derartigen unidentifizierten Objekte gesehen worden wären. Alle Ufo-Gerüchte hat die Nasa dementiert.

    "Reflexionen an den Scheiben der Raumstation, Teile der Station selbst oder Lichter von der Erde erscheinen in Fotos und Videos von der ISS häufig als Artefakte", so ein Nasa-Sprecher.

    Zum Thema:

    UFO-Experte: Google Maps zeigt geheimen Alien-Stützpunkt in den USA
    Sternstunden am Baikal: Komet, UFO oder was?
    Alien-Verdacht: Rätselhafte Kreatur sorgt für Spekulationen
    Alien-Raumschiff über Russland gesichtet?
    Tags:
    UFO, Internationale Raumstation ISS, NASA, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • zivilist
      Da fliegen viele Objekte im Orbit, die nur uns unbekannt sind. Die Sonne kommt gerade über den Horizont? Ja, das gibt die schösten Reflexionen
    • Und wen man den Briten Jadon Beeson ganz einfach in eine Geschlossene Anstalt steckt ??? Er ist ein Zauberer, er erkennt in 400km Entfernung das es ein metallenes Objekt war.......lol diese Briten..

      Wer diese 3 Pestparteien, CDU SPD und Grüne wählt, der wählt Krieg , Kindesmissbrauch und Drogenkonsum. Unsere Kinder und Enkel, werden durch diese Pest-Parteien einen grausamen Tod erleiden.
    • blitzkick
      nur eine reflektion.. das sieht doch selbst ein kind..
    • UdoAntwort an (Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Ich, was hat den Ihr komischer Kommentar mit dem Artikel zu tun?


      Naja, muss man wohl so hinnehmen.

      Ich denke übrigens auch, das es wohl eine Reflexion war.
    • Hasipapa
      Also wie dieses Objekt auftaucht und dann ganz langsam verschwindet, glaube ich eher an eine natürliche Erscheinung. Eine Reflexion vielleicht. Das Teil hat sich nicht bewegt. Paßt nicht zu einem UFO für mich.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Videos

    • Helden des Alltages: Weißrussische Retter rühren härteste Web-User
      Letztes Update: 15:21 19.01.2017
      15:21 19.01.2017

      Helden des Alltages: Weißrussische Retter rühren härteste Web-User – VIDEO

      „Ein Leben leben, aber Tausende retten“ - mit dieser Überschrift ist ein Werbeclip der weißrussischen Rettungskräfte erschienen. Prompt hat der die Herzen vieler, sogar der abgehärtetsten Internet-Nutzer erobert. Sehen Sie selbst die kurzen Alltagsgeschichten, die so sehr ans Herz gehen.

      1257
    • Russischer Star-Pianist Mazujew fesselt Weltwirtschaftsforum in Davos
      Letztes Update: 15:04 19.01.2017
      15:04 19.01.2017

      Russischer Star-Pianist Mazujew fesselt Weltwirtschaftsforum in Davos – VIDEO

      Der russische Klavier-Virtuose Denis Mazujew hat die Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums im schweizerischen Davos mit Werken von Beethoven, Rachmaninow, Prokofjew und Tschajkowskij bezaubert.

      0 227
    • „Putin-Hund“ macht mit Nervensäge kurzen Prozess
      Letztes Update: 10:03 19.01.2017
      10:03 19.01.2017

      „Putin-Hund“ macht mit Nervensäge kurzen Prozess - VIDEO

      Das zu Beginn lustige Video mit zwei Hunden der japanischen Akita-Inu-Rasse – wie auch die Hündin des russischen Präsidenten Wladimir Putin namens Yume – nimmt plötzlich eine unerwartete Wendung: Eines der Tiere, das sich offenbar von seinem Kumpel genervt fühlt, schnappt sich endlich den Plagegeist.

      35021
    • Orthodoxe Christin beim Eisbaden im Moskauer Park Sokolniki
      Letztes Update: 08:31 19.01.2017
      08:31 19.01.2017

      Eiskalt, aber sündenfrei: Tausende Moskauer abgetaucht - VIDEO

      Bei der Eistaufe zum Dreikönigsfest steigen die Menschen ins eisige, aber angeblich heilige Wasser. Dieses Video zeigt das Eisbaden im Moskauer Park Serebrjni Bor.

      24202