22:52 28 Juni 2017
Radio
    Videoklub

    Süßer Delfin oder gefährliches Krokodil? Mysteriöses Meerestier in China gestrandet

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    212289467

    Dieser rätselhafte Fang hat chinesischen Fischer Angst eingejagt. Ein ihnen unbekanntes Wesen mit einem länglichen Kopf ist an der Küste des Ostchinesischen Meeres, unweit der Stadt Zhoushan in der Provinz Zhejiang, an Land gezogen worden. Das Video zeigt, wie das vermeintliche Ungeheuer aus dem Meer gezogen wird.

    Das Meerestier hat ein längliches Maul wie ein Krokodil, und einen grauen Körper, der einem Delphin ähnelt, wie „Daily Mail“ schreibt.

    Wissenschaftler vermuten, dass das Wesen der Familie der Schnabelwale zugeordnet werden kann. In der Regel bewohnen die Tiere tiefe Gewässer und sind am Meeresboden kaum zu sehen.

    Der Chefdozent des Institutes für Meeresbiologie und globalen Klimawandel an der Exeter–Universität, Stephen D. Simpson, glaubt, dass das Tier ein Männchen der Walart Mesoplodon densirostris aus der Schnabelwale-Familie sein könnte.

    Das weitere Schicksal der seltsamen Kreatur bleibt vorerst unklar.

    Zum Thema:

    Mysteriöses Wesen in Paraguay entdeckt
    Geburt eines Mutanten
    Alien-Verdacht: Rätselhafte Kreatur sorgt für Spekulationen
    Russische Fischer fangen mystischen Fisch mit Brontosauruskopf
    Tags:
    China
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos