02:34 21 November 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Ungewöhnlicher Fang: Angler zieht Fisch gefüllt mit Giftschlange aus dem Wasser

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1403
    Abonnieren

    Ein Angler hat vor der australischen Küste ein Fisch mit einer giftigen „Füllung“ gefangen.

    Der 44-jährige Andy Warton zog einen pazifischen Kabeljau aus dem Wasser, doch war er mit seiner Beute nicht  zufrieden.

    Als der Angler dem Fisch ins Maul geschaut hat, machte er eine gruselige Entdeckung – da verbarg sich eine der giftigsten Schlangen Australiens, nämlich eine so genannte „gefleckte Schwarzotter“, wie die Zeitung „The Sun“ am Dienstag berichtet hat. Zum Glück wurde Andy Warton nicht gebissen, denn die Giftschlange war offenbar tot.

    Ohne jedes Zögern  hat der Australier seinen Fang samt der Schlange umgehend freigelassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Der tote Freund als Köder: Fischer fangen 80-Kilo-Monsterfisch
    Mit dem Pullover 10-Kilo schweren Hecht fangen? Finnische Mädels machen es vor
    Beängstigend, aber ungefährlich: Hai-Monster vor Japans Küste gefangen
    Rätselhafter Fang: Seltsame Kreatur in Thailand aufgefischt
    Tags:
    Fisch, Australien