SNA Radio
    Videoklub

    Russin mit Muckis: Power-Frau schleppt tonnenschweren Mi-8-Hubschrauber - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1342

    Diese 33-jährige Russin aus Sibirien ist ein echtes Muskelpaket: Bei einer Flugshow in der russischen Stadt Tjumen hat sie sich mit einem schweren Militärhubschrauber vom Typ Mi-8 angelegt. Was herausgekommen ist, zeigt dieses Video.

    Die Sportlerin Oxana Koschelewa aus dem sibirischen Irkutsk hat einen 8,6 Tonnen schweren Mi-8-Hubschrauber mit purer Muskelkraft in Bewegung gesetzt. Obwohl die Frau anfangs ein 20 Tonnen schweres Passagierflugzeug von der Stelle schleppen wollte, haben die Veranstalter der Flugshow ihr stattdessen einen Transporthelikopter des Typs Mi-8 angeboten.

    Nach mehreren Ansätzen ist es Koschelewa doch gelungen, den Helikopter zu bewegen. Im Vergleich zur letzten Errungenschaft– eine 17,5 Tonnen schwere Tram – ist der Hubschrauber fast um die Hälfte leichter.

    Russischer Recke vs. Panzer T-34
    © YouTube / Life info
    Die Sportmeisterin erklärte dem Nachrichtenportal „Life“, was die Schwierigkeiten waren: „Beim Ziehen stoßen sie (die Räder – An.d.Red)“ zuerst in den Boden, erst dann rollen sie durch die Radspur.“

    Die Vorbereitungen auf diese Bewehrungsprobe startete Oxana schom letztes Jahr. Sie übte sowohl in der Sporthalle als auch draußen. Unter anderem schleppte sie auch Trams. Der Sportlerin zufolge bietet ihr eine Wagenhalle viel mehr Trainingsmöglichkeiten als ein Fitness-Studio.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Guiness-Rekord: Russischer Kraftsportler bewegt T-34-Panzer von der Stelle
    Pfannenbiegen: „Russische Recken“ peilen Rekord an
    Russischer Herkules bewegt zweistöckiges Haus
    Wenn Schönheit auf Stärke trifft
    Tags:
    Mi-8, Oxana Koschelewa, Russland