06:36 21 Februar 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Die Latte war zu hoch: Bestes Stück zerstört Olympia-Traum -VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    Olympia Rio-2016 (173)
    0 2028

    Der Stabhochsprung ist eine technisch anspruchsvolle Sport-Disziplin, bei der man genau auf seine Körperteile achten muss. Genau dies wurde diesem japanischen Sportler zum Verhängnis.

    Am zehnten Tag der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro war der Stabhochspringer aus Japan, Hiroki Ogita, bei der Qualifikation für das Finale dabei, als ihm ein peinliches Malheur passierte.

    Der Japaner nahm Anlauf und versuchte den Sprung über die Latte in 5,30 Metern Höhe zu meistern. Erst sah der Versuch des Athleten gut aus, doch dann erwischte der Sportler mit seiner intimsten Stelle die Querstange und riss sie zu Boden.

    Obwohl Hiroki Ogita es nicht ins Finale geschafft hat, bleibt er mit diesem Sprung bei den zahlreichen Zuschauern noch lange in Erinnerung, jedenfalls länger als manch ein Olympiasieger.

    Themen:
    Olympia Rio-2016 (173)

    Zum Thema:

    Olympia brutal: Ellbogen zerbrochen - Gewichtheber brüllt vor Schmerz - VIDEO
    So heiß sind die Olympia-Beachvolleyballerinnen in Rio
    Horror-Landung: Rio-Turner mit schlackerndem Unterschenkel entsetzt Zuschauer – VIDEO
    Nach Niederlage gegen Russen: Ukrainischer Ringer will neue Staatsangehörigkeit
    Tags:
    Olympische Spiele in Rio de Janeiro, Hiroki Ogita, Rio de Janeiro
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Syrische Freiwillige in Latakia
      Letztes Update: 16:00 20.02.2018
      16:00 20.02.2018

      150.000 Bewaffnete: Wie Assads Freiwillige ausgebildet werden – VIDEO

      Das Regiment „Mahavir al-Bahr“ (Seekommandeure) arbeitet mit den syrischen Regierungstruppen zusammen und hat eine weitere Gruppe von Freiwilligen ausgebildet, die demnächst in den Kampf gegen Terroristen ziehen soll. In der Stadt Latakia wurden sie bei einer Zeremonie geehrt.

    • US-Soldaten beim Trinken von Kobra-Blut gefilmt
      Letztes Update: 15:47 20.02.2018
      15:47 20.02.2018

      US-Soldaten beim Trinken von Kobra-Blut gefilmt – VIDEO

      Marineinfanteristen aus den USA, Südkorea, Thailand und anderen Ländern haben laut AP am jährlichen Überlebenstraining Cobra Gold im thailändischen Dschungel teilgenommen. Dabei haben die Soldaten verschiedene Aufgaben erfüllen, von denen einige ekelerregend aussehen, wie etwa das Blut einer Kobra trinken oder Spinnen essen.

    • Minenräumgerät UR-77
      Letztes Update: 14:38 20.02.2018
      14:38 20.02.2018

      Russen lassen „Meteoriten“ die Minen-Räumung erledigen – VIDEO

      In der russischen fernöstlichen Region Primorje haben die Militärs ein Minenräumgerät vom Typ UR-77 „Meteorit“, auch als „Zmej Gorynytsch“ (dt.: „Drache“) bekannt, für die Entminung eines Trainingsobjektes eingesetzt. Wie die Tests verliefen, zeigen diese Bilder.

    • Genug von der Arbeit? Diese Bauarbeiter gönnen sich etwas Spaß
      Letztes Update: 14:14 20.02.2018
      14:14 20.02.2018

      Genug von der Arbeit? Diese Bauarbeiter gönnen sich etwas Spaß – VIDEO

      Haben Sie sich schon einmal gefragt, wieso so viele Objekte zu Dauerbaustellen werden? Was Bauarbeiter hinter einem Bauzaun so alles anstellen, verrät dieses Video.