04:40 11 Juli 2020
SNA Radio
    Videoklub

    „Wir malen den Asphalt schwarz“: Zügige Stärkung für Poroschenko-Besuch – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    260
    Abonnieren

    Vor der Ankunft des ukrainischen Präsident Petro Poroschenko legen sich die Straßenarbeiter der Stadt Charkow im Osten des Landes so richtig ins Zeug: Um die Illusion einer frisch geteerten Straße zu erzeugen, malen sie diese einfach schwarz an.

    Die Malerarbeiten verlaufen auf dem Gelände vor der Philharmonie in Charkow. Journalisten des Medien-Projektes „Nakipelo“ (dt.“aufgestaut“) filmten ein paar Interviews mit anwesenden Personen: Polizisten, Arbeitern sowie Passanten.

    „Wer hat gesagt, dass man hier den Asphalt schwarz malt? Sind Sie sicher, dass das Farbe ist? Haben Sie es untersuchen lassen?“, fragten die Polizisten den Journalisten.

    Die Arbeiter, die den Straßenbelag streichen, erklärten, dass dies den Asphalt stärke. Auf die Frage, wie das denn genau wirke, konnten sie keine Antwort geben.

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Schützenpanzerwagen ukrainischer Sicherheitskräften rammt mit Vollgas Straßenbahn
    Ukrainischer LKW mit Mandarinen in Istanbul explodiert - VIDEO
    Ukrainischer Präsident: Zuerst zerknitterter Anzug, dann löcherige Socke
    Paradox in Kiew: Poroschenko wird von Janukowitschs Leibwächtern beschützt
    Tags:
    Petro Poroschenko, Charkow, Ukraine