16:59 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Bayern: Seelöwe macht „Morgenpromenade“ mitten im Berufsverkehr – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1242
    Abonnieren

    Im bayerischen Coburg ist ein Seelöwe aus einem Zirkus ausgebüxt, schreibt Spiegel Online. Das Tier sei auf einen „Morgenspaziergang“ gegangen und habe sich die Innenstadt angesehen.

    Der Seelöwe heißt Spiegel zufolge Charly und gehört zu einem Zirkus, der derzeit in Coburg gastiert. Das Tier soll in der oberfränkischen Stadt regelrecht für Aufregung gesorgt haben: Die Anwohner hatten wohl kaum damit gerechnet, mitten im morgendlichen Berufsverkehr einen Seelöwen anzutreffen. Passanten sahen den Ausreißer und riefen die Polizei, die wiederum den Pfleger alarmierte. Dieser brachte Charly sicher zurück in den Zirkus.

    ​Sein Pfleger beschreibt Charly als Frühaufsteher. Wie der Seelöwe aus seinem Gehege ausbrechen konnte, sei der Polizei bislang ein Rätsel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Das ist wirklich fatal“ – Worauf Manuela Schwesig bei den Grünen aufmerksam macht
    Auf welche Waffe die Nato im Konflikt gegen Russland setzen soll – US-Denkfabrik
    Gut für Gold – Trump oder Biden?
    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Tags:
    Verkehr, Zirkus, Bayern, Deutschland