Widgets Magazine
10:25 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Geburtsklinik Moskauer Metro: Hündin wirft neun Welpen in Extra-Waggon - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1520
    Abonnieren

    Am frühen Montagmorgen hat eine herrenlose Hündin in einem Waggon der Moskauer Metro neun Welpen zur Welt gebracht. Augenzeugen haben den Vorfall sofort den U-Bahn-Angestellten gemeldet. Diese haben dem Tier einen gesamten Waggon zur Verfügung gestellt. Nun sucht die zehnköpfige Familie ein liebevolles Zuhause.

    Die Hündin wurde versorgt: Man hat ihr eine Decke und Wasser gebracht. Gemeinsam mit dem Nachwuchs wurde sie vorübergehend dem Tierheim „Soorasswet“ übergeben. Nun wird nach einem liebevollen Zuhause gesucht, wie der Pressedienst der Moskauer Metro mitteilt.

    „Wir haben die Welpen an eine Pflegestelle übergeben. Zusammen mit dem Tierheim warten wir auf Anfragen, die Tiere abzuholen“, hieß es. Bislang gibt es leider keine Rückmeldungen.

    ​Wenn Sie den Tieren ein neues Zuhause schenken wollen, melden Sie sich bitte per +7 499 321 60 29 (Russisch, von 10:00 bis 17: 00 Uhr Moskauer Zeit). Sie können den Tieren auch Namen geben: Ihre Vorschläge können Sie auf dem offiziellen Twitter-Account der Moskauer Metro posten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Kontroverse Maßnahmen in Kanada: Montreal führt Pit-Bull-Verbot ein
    Einzigartiges Experiment in Russland: Hunde erkennen Krebserkrankungen
    Spanien: Treue Hündin wartet vor Klinik auf ihr Frauchen
    Hund findet kleines Mädchen in Trümmern: Papst schüttelt dem Helden die Pfote – VIDEO
    Tags:
    Tiere, Moskauer Metro, Russland