18:59 20 Januar 2017
Radio
    Videoklub

    Alien-Raumschiff im Erd-Anflug: Ufo drängt sich in ISS-Livestream VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    33946713928

    Fliegt hier schon wieder ein Ufo direkt vors Objektiv einer ISS-Kamera? Oder handelt es sich hier um eine Erscheinung einer besonderen Art? Der von der Nasa plötzlich gekappte Livestream wirft immer mehr Fragen um dieses nicht identifizierbare Objekt auf.

    Ein Ufo-Jäger „Streetcap1“ konnte die Aufnahmen aus der abgebrochenen Live-Übertragung vom Erdorbit sichern und präsentiert nun seine Beobachtungen. Die Bilder vom 30. September zeigen ein rätselhaftes blaues Licht direkt vor der Internationalen Raumstation.

    „Das unidentifizierbare Objekt ist auf der linken Seite wegen des Sonnenlichts heller, darum können es keine Blendflecken sein“, kommentierte der Ufo-Experte sein Video.

    Video: UFO im Nasa-Livestream — ISS im Visier von Aliens?

    Der Clip wird derzeit heiß diskutiert. Ob es ein Satellit, Weltraumschrott oder einfach ein Kamera-Fehler ist, lässt viele weiter rätseln. Hobby-Ufologen sind sich sicher, dass das mysteriöse Licht ein weiterer Beweis für außerirdisches Leben ist.

    Zum Thema:

    Geheimwaffe an Bord der ISS? - Rätselraten um verdächtiges Objekt - VIDEO
    Nasa versteckt Ufo? ISS-Live-Stream wegen mysteriösen Objekts abgebrochen
    Wenn Aliens zeitreisen? Grünlicher Energiestrahl aus dem Erdorbit gefilmt
    Aliens im Verdacht: Unidentifizierbares Objekt surft am Himmel über Westtürkei –VIDEO
    Tags:
    Aliens, UFO, Internationale Raumstation ISS, Weltraum
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • Trubadur
      Der liebe Gott hat die Taschenlampe angemacht, damit er die daemlichen deutschen Politiker auch alle findet.
    • Ambuya
      Wenn die NASA den Stream abschießt, dann ist es etwas, was sie verheimlichen wollen. So viel ist sicher. So UFO-närrisch, wie die Amis sind... Die Roswell-Gemeinde wird sich trotzdem daraufstürzen, falls sie es zu fassen bekommen.
      Ich persönlich tippe auf ein großes Stück Schrott und hoffe, dass die ISS ungeschoren vorbei kommt.
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Videos