02:59 25 März 2017
Radio
    Videoklub

    Geheime Putin-Technologien? Mysteriöses Video lässt Briten an Teleportierung glauben

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    242949411860

    Britische Zeitungen und Blogger rätseln derzeit über die Aufnahmen einer russischen Autokamera, die auf YouTube bereits als „Beweis für Teleportierung“ getauft worden sind. Das Video zeigt eine Frau, die mitten auf einer Straße in Russland wie aus dem Nichts auftaucht und von einem Lkw um ein Haar überfahren wird.

    Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie ein Lkw plötzlich hin und her zu schwenken beginnt, um einem Fußgänger auszuweichen, der wie aus heiterem Himmel mitten auf der Straße erscheint.  Die Figur im weißen Mantel und mit einer schwarzen Mütze, vermutlich eine Frau, geht nach dem Vorfall jedoch seelenruhig weiter.

    Die Zeitung Daily Star hat den mysteriösen Zwischenfall sogar mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Verbindung gebracht: Dieser habe in Russland futuristische Technologien entwickeln lassen, die die Teleportierung ermöglichen.

    Manche Nutzer sehen in dem Video allerdings keine Mystik, sondern einen einfachen Selbstmord-Versuch. Andere vermuten wiederum, das Video sei digital bearbeitet worden.

    Zum Thema:

    Zeitreisen bewiesen? Suspekte Figur filmte Tyson-Kampf 1995 per Smartphone
    Wenn Aliens zeitreisen? Grünlicher Energiestrahl aus dem Erdorbit gefilmt
    Tags:
    Teleportation, Briten, Frau, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    • avatar
      BUO
      Was ist denn an diesem Video mysteriös? Die Person steht am Staßenrand, rennt vor den Laster und der weicht aus. Aber was soll denn hier teleprtiert worden sein? Die Person steht doch von Anfang an am Straßenrand?
    • zivilist
      n
      man soll halt nicht auf der Landsraße rumstehen, zum Glück konnte der LKW ausweichen
    • avatar
      No Deal
      Mir scheint bei den Insel-Affen, hat man das Hirn weg teleportiert . . .
    • avatar
      Claus
      So gelassen wie die Person (Frau) die Situation nimmt, scheint es sich hier eher um geistige Umnachtung zu handeln.
    • Aristoteles
      ha, ha, ha
    • avatar
      Der Realist
      typisch westliche Mainstreams,"VOLKSVERDUMMUNG auf MR.SPOCK(ITSCH)"
      die "ART(KUNST)" der westlichen Medien, News zu MANiPULATIONISIEREN
    • Ritterkreuzträger
      Ich tippe entweder auf eine Computermanipulation oder auf Russlands neue Stealth Anzüge. Die Frau hat übrigens eine markant auffälliges silberne Jacke an, was darauf hindeutet, dass sie ein Lichtbrechenden Anzug trägt. Die US-Army hat diese Lichtbrechenden Anzüge bereits im Irak Krieg erfolgreich getestet und für ihre Spezialeinheiten in Auftrag gegeben. Aber mit dem Wärmebild- Taglichtvisier sehe ich sie trotzdem, da können sie sich noch so zu hängen ;)

      Verweise: www.youtube.com/watch?v=wGgUZgCeOzQ
    • der15.FranzoseAntwort anGela-X(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Gela-X, "Putin ist unschuldig" ... geht nicht, gibt´s nicht, kann gar nicht sein.

      Und wenn es eben keine Teleportation war, so hat sie einen Selbsmordversuch unternommen, weil sie ständige Unterdrückung durch Putin nicht mehr ertragen konnte uns sich eben lieber selbst das Leben nimmt.

      Ergo: "Putin ist schuld"...

      Also so was, wir sind immer noch ein deutsches Forum und hier gelten deutsche Regeln.
    • Ambuya
      Wo is'n da die Teleportation? Braucht man dafür Kameras mit unscharfen Bildern? So ein Schmarrn!
      Die Frau steht am Rand, ihr grau gemusterter Mantel hebt sich kaum von der Farbe des Straßenbelags ab. Sie geht los, vielleicht lebensmüde, vielleicht betrunken, vielleicht nur in Gedanken, vielleicht schlechtes Sehvermögen, der Trucker reagiert schnell.

      Ende des Mysteriums. Die Briten glauben aber auch wirklich jeden Blödsinn. Und nicht nur die Briten.
    • avatar
      Reini
      Da hat aber im letzten Moment richtig Schiss bekommen.
    • Antwort anGela-X(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Gela-X, ja stimmt. Bei 0:22 sieht man die Frau rechts.

      Egal, Putin ist schuld, dass es keinen Bürgersteig gibt, dass bei 0:22 die Frau rechts stehen und dann loslaufen musste, dass ein LKW kam und dass Dashcams nicht durch Lastwagen hindurchfilmen können. Eindeutig. :-)
    • R. Lee Ermey
      Putin hätte futuristsiche Technologien entwickeln lassen???
      Ich kann Euch sagen wie seine Technologie, Menschen verschwinden zu lassen, funktioniert.
      Er diskreditiert Leute wie Nemzow so lange öffentlich und lässt den Eindruck erwecken, dass diese weg müssen..... und Schwupps, eines Tages ist er auf einmal weg vom Fenster und niemand kann erklären wie dies geschehen konnte.
      DAS sind Putins futuristische Taschenspielertricks!
      Einfach, aber total genial!
      Und niemand kann ihn verantwortlich machen, eben weil es nie passiert ist.....in seinen Augen.
    • EardwulfAntwort anR. Lee Ermey(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      R. Lee Ermey, da steht einer aber auf Putin. Kleiner Lover, du. Hätte ich überhaupt nicht erwartet?
    • avatar
      Ghatanothoa
      Das ist doch Quark. Wenn man sich das Video mal ganz genau anschaut, dann sieht man, dass die Frau zuerst bereits am Straßenrand steht und dann vor dem LKW plötzlich auf die Straße läuft.
    • avatar
      Udo
      Ich vermute, das es entweder ein missglückter Selbstmordversuch war, oder die Fraiu unachtsam noch schnell über die Straße laufen wollte, und der LKW Fahrer ihr in beiden Möglichkeiten gerade noch ausweichen konnte.
      Aber es ist schon ein seltsames Verhalten der Frau.
    • avatar
      Gela-XAntwort anUdo(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Udo, vielleicht ist das ein entlaufener Roboter?
      Ist doch schon mal passiert... ;-))
    • avatar
      studAntwort anR. Lee Ermey(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      R. Lee Ermey, Kapputes Zeug, du must dich wirklich untersuchen lassen. Im Kreml wird schon Clinton erwartet, mit Essbesteck.
    • avatar
      Chris
      Also bitte Sputnik sowas ist lächerlich, zumal dieses Video überhaupt alles andere als schwer zu durchblicken ist man sieht die Frau doch klar am Strassenrand... Wegen sowas vergleich ich euch wohl zurecht mit der Bild, was keineswegs als Kompliment gedacht ist.
    • avatar
      Joesi
      Quatsch....der Fussgänger ist losgelaufen ohne den LKW zu berücksichtigen!
    • avatar
      klaus.thomsenAntwort anRitterkreuzträger(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      Chapeau, lieber Ritterkreuzträger! Sie sind ja mit den allerneuesten Technologien vertraut! Täusche ich mich oder hat die Frau nicht nur einen lichtbrechenden Stealth-Anzug (US-Army) an, sondern zusätzlich noch den geheimnisvollen NS-Laser-Wischmopp in der Hand? Der, mit dem der Legende nach das Reinigungspersonal der neuen Reichskanzlei ausgerüstet war!?! Würde mich freuen Ihre Einschätzung dazu zu hören! MFG K. Thomsen
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Videos