Widgets Magazine
10:46 22 Oktober 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Weltraum-Roboter FEDOR: Russische Kosmonauten bekommen neuen Helfer - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1605
    Abonnieren

    Russische Wissenschaftler haben den neuen humanoiden Roboter FEDOR vorgestellt, der in den kommenden Jahren als Besatzungsmitglied den Kosmonauten an Bord von bemannten Raumschiffen helfen soll.

    Über den neuen Roboter informierte am Wochenende der russische Vize-Premier Dmitri Rogosin auf seiner Facebook-Seite. Der Roboter sei im Auftrag des russischen Fonds der zukunftsfähigen Forschungen entwickelt worden. Der Name FEDOR ist eine Abkürzung von Final Experimental Demonstration Object Research.

    Der Roboter kann seinen Entwicklern zufolge per Sprachsteuerung bedient werden. FEDOR könne zudem Autos fahren, mit Handbohrmaschinen und anderen elektrischen Geräten umgehen und sogar Liegestütze machen.

    Doch die wichtigste Eigenschaft des Roboters ist aus Sicht der Forscher seine Fähigkeit, das Gleichgewicht zu bewahren, unabhängig von der Oberfläche, auf der er sich gerade bewegt, oder von einer Fremdeinwirkung wie Stöße oder Versuche, ihn umzukippen. Die Batterie des Roboters reiche für eine Stunde ununterbrochene Arbeit.

    Die Wissenschaftler wollen FEDOR erstmals im Jahr 2021 bei Test-Flügen einsetzen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Kalaschnikow-Roboter vorgestellt: „Es dauert, bis die Maschine entscheiden darf“
    Russischer Kampf-Roboter „Nerechta“ feuert auf Sprach-Befehl - VIDEO
    Tags:
    Roboter, Raumfahrt, Dmitri Rogosin, Weltraum, Russland