Widgets Magazine
05:52 20 September 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Minus fünf Stockwerke: Extremer Straßen-Krater in Japan abgedichtet – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 190
    Abonnieren

    Das 30 Meter große Erdloch in einer fünfspurigen Straße im japanischen Fukuoka ist binnen zwei Tagen beseitigt worden, wie The Guardian am Dienstag berichtet.

    Am vergangenen Dienstag hatte sich mitten in einer belebten Straße ein riesiger Krater aufgetan. Als Ursache wurden Bauarbeiten an einer U-Bahn-Linie vermutet.

    Dieses Video wurde nur kurze Zeit später im Netz veröffentlicht und zeigt, wie das enorme Loch selbst Ampeln „verschluckt“. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall Medienberichten zufolge niemand.

    Der Krater war letztlich ganze 15 Meter tief, also etwa vier bis fünf Stockwerke eines üblichen Wohnhauses. Anderswo hätte die Reparatur wahrscheinlich mehrere Wochen in Anspruch genommen, aber nicht bei den fleißigen Japanern: Das Loch wurde innerhalb von nur zwei Tagen zugeschüttet, ein Abwasserkanal wurde repariert und die Ampeln wieder aufgestellt.

    Die Straße wurde am Dienstag wieder für Autos und Fußgänger freigegeben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Riesiges Erdloch verschlingt Strand in Australien
    Anwohner in Angst: Riesen-Erdloch verschluckt ganze Häuser
    Metrostation stürzt in Erdloch
    Tags:
    Straßen, Japan