20:36 30 März 2017
Radio
    Videoklub

    Abflug vom Mond: „Hunderte“ Ufos verlassen den Erdtrabanten VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    9120052131

    Diese Bilder lassen vermuten, dass unser Mond bereits kolonisiert ist – wenigstens von Außerirdischen. Ein Alien-Jäger will sogar von dem Erdtrabanten startende Ufos gesehen haben: Als Beweis sollen folgende Aufnahmen dienen.

    Dabei kann es sich allerdings nur um eine optische Täuschung handeln, wie die britische Zeitung „Daily Mail“ schreibt.

    Das von dem YouTuber „Gerril Vigil“ hochgeladene Video zeigt, wie mehrere nicht identifizierbare Objekte von der unteren linken Seite des Mondes wegfliegen. Diese bizarren Bilder bestärken nun Verschwörungstheoretiker darin, dass der Mond längst bewohnt sei.

    Experten berichten dagegen, dass dies nur eine optische Illusion sein könne, die durch digitale Störungen, sogenannte Artefakten in den Bildern, bedingt seien.

    Geheimhaltung? Kamera filmt Ufo im Erdorbit – Nasa bricht ISS-Livestream ab – VIDEO

    Der Fotograf John Biondo betonte, dass man diesen Effekt jederzeit am Mond-Rand beobachten kann. Dieser Abbildungsfehler wird als chromatische Aberration bezeichnet.

    Zum Thema:

    Ufo-Okkupanten auf der ISS: Live-Kamera filmt erneut Alien-Raumschiff
    Alien-Angriff auf IS-Basis in Türkei? Ufo-Fans hellauf begeistert VIDEO
    Nasa versteckt Ufo? ISS-Live-Stream wegen mysteriösen Objekts abgebrochen
    Alien-Raumschiff im Erd-Anflug: Ufo drängt sich in ISS-Livestream – VIDEO
    Tags:
    UFO, Weltraum, Mond
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • avatar
      veritas2014
      Spart euch diese Ufo Berichte, sucht eher mal nach irdischen Ursachen für seltsame Phänomene:
      new.euro-med.dk/20161121-haarp-wetter-manipulationdurch-nasa-satelliten-fotos-bewiwswn.php
      Bei den Darstellungen wird auch nicht alles stimmen, aber die Wahrscheinlichkeit, dass bei den Wetterphänomenen auch was auf menschliche Manipulation zurückzuführen ist, die halte ich für > 50%.
    • avatar
      swisscleancar
      Hallo zusammen,
      dieses Video kann nichts und ich denke das es wirklich chromatische Aberration
      sind, es ist eine Menge im Umlauf.
      Zum Mond und eventuellen Theorien sollte man sich das Interview von Virgil Armstrong anschauen, ehemaliger CIA Agent und eines der Seriösesten Ufo Forschern, Er besass ausreichende Geheimhaltungsklassifizierungen und war auch Roswell nah.
      Einfach in You Tube nach Interview Virgil Armstrong schauen...sehr empfehlenswert.
      Desweiteren hier ein Video welches aussagekräftiger ist als das hier im Artikel.
      www.youtube.com/watch?v=AwyfPEFBCUY

      trotzdem Danke an Sputnik News sich dieser Thematik zu widmen.
      Gruss
    neue Kommentare anzeigen (0)

    Mehr Videos