Widgets Magazine
13:39 22 August 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Düsen-geflügelte „Jetmänner“ fliegen Seite an Seite mit Staffel-Piloten – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    6278

    Der als „Jetman“ bekannte Schweizer Yves Rossy hat wieder einen atemberaubenden Stunt hingelegt: Mit Düsenflügeln am Rücken stieg er zusammen mit zwei weiteren Draufgängern in die Lüfte, um Seite an Seite mit der Kunstflugstaffel Patrouille de France's Alphajets den südfranzösischen Himmel unsicher zu machen.

    In dem atemberaubenden Video ist zu sehen, wie sich die „Jetmänner“ der Kunstflugstaffel auf nur wenige Meter nähern. Die Fluggeschwindigkeit beträgt dabei 260 Stundenkilometer.

    An dem Manöver nahmen laut der Webseite New Atlas neben Rossy auch die Franzosen Vincent Reffet und Fred Fugen teil.

    Das Fluggerät hatte Rossy selbst entwickelt. Es besteht aus zwei ausklappbaren Flügeln aus einem Carbon-Kevlar-Gewebe und wiegt 50 Kilogramm. Die Spannweite beträgt zwei Meter. Angetrieben wird es von vier Triebwerken. Mit vollem Tank kann das Fluggerät etwa zehn Minuten lang in der Luft bleiben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Fast-Crash: Ukrainischer Su-27-Jet im Tiefflug gruselt Augenzeugen - VIDEO
    Richtig steil: Pilot legt Extrem-Start mit Boeing 787-9 Dreamliner hin – VIDEO
    Airbus rast im Tiefflug durch Budapest - VIDEO
    Bond würde vor Neid platzen: Russland präsentiert ultraleichten Gyrocopter - VIDEO
    Tags:
    Kunstfluggruppe, Flug, Yves Rossy, Frankreich