05:01 25 November 2017
SNA Radio
    Videoklub

    Eishockey-Puck vs. Spieler-Kopf: Ohr aufgeschlitzt – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 637210

    Bei dem jüngsten NHL-Spiel zwischen den Ottawa Senators und Boston hat ein Eishockeyspieler einen Puck heftig gegen den Kopf bekommen. Als Folge blieb der Verletzte einfach auf dem Eis liegen.

    Der Zwischenfall ereignete sich in der 16. Minute des Spiels, als der Ottawa-Verteidiger Erik Karlsson mit seinem Puck-Aufschlag in Richtung des gegnerischen Tors seinen Kollegen Ryan Dzingel erwischte.

    Der 24-jährige Amerikaner blieb einige Zeit nach dem Puck-Aufprall auf dem Eis liegen: Er wurde schlimm am Ohr getroffen und dann aus der Arena geführt. Schließlich hat man ihm die Wunde vernäht, sodass er in das Spiel zurückkehren konnte.

    Am Ende gewann Ottawa 3:1 gegen Boston.

    Zum Thema:

    Russisch-„Härtetest“ für harte Hockey-Jungs - VIDEO
    Owetschkin heiratet: Das ist die Auserwählte des russischen Eishockey-Superstars
    Work Hard, Play Hard: Putin stürmt das Eis in Sotschi - VIDEO
    Tags:
    Eishockey, Erik Karlsson, Ryan Dzingel

    Mehr Videos