Widgets Magazine
00:33 20 Oktober 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Sibirischer Kampf-Priester verblüfft Gläubige mit Säbeltanz – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2653
    Abonnieren

    Der russische Priester Valeri Kolesnikow der Swjato-Nikolski-Kirche auf der Jamal-Halbinsel in Nordwest-Sibirien hat seine Kirchgemeinde mit seinen virtuosen Aikido- und Fecht-Künsten in blankes Staunen versetzt und einen beeindruckenden Säbeltanz zu einem Kosaken-Lied vorgeführt.

    Sein Können führte der Geistliche in einer Sporthalle einer Schule in der Stadt Gubkinskij vor. Er übt sich regelmäßig in unterschiedlichen Kampfsportarten, besitzt sogar einen schwarzen Gürtel in Aikido. Außerdem bringt er gern allen anderen Interessierten Selbstverteidigung bei. Der Sport hilft laut Pastor Kolesnikow, fit und selbstsicher zu bleiben.

    Mitten in der Taiga: Russischer Extremsportler wartet auf den Teufel

    Seit seiner Kindheit trainiert Kolesnikow Aikido. Auch als er Priester wurde, gab er den Sport nicht auf. Im Vergleich zum Boxen oder Nahkampf widerspricht Aikido nicht dem Orthodoxen Kirchenrecht.

    Kolesnikow meint, dass diese Kampfsportart auf Selbstverteidigung und Unterdrückung von Aggression des Gegners beruht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    „Flucht in ein besseres Leben“: US-Amerikaner landet in Sibirien - vor Gericht
    Russland eröffnet geistlich-kulturelles Zentrum mitten in Paris
    Steven Seagal gibt Aikido-Meisterklasse in Moskau
    Kung-FU-ßball: Chinesen mit Kampfsport zur Weltmeisterschaft
    Tags:
    Fechten, Aikido, Sport, Jamal, Russland