02:13 18 November 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Blutiges Gemetzel: Pinguine kämpfen um untreues Weibchen – In-flagranti-VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2426
    Abonnieren

    Das Video aus der National Geographic Dokumentation „Animal Fight Night“ mit einem blutigen, brutalen Kampf zwischen zwei Pinguinen hat die Internet-User zutiefst schockiert.

    An diesem Gewaltausbruch hat mal wieder eine Frau Schuld: Als ein Männchen zum Nest seines Weibchens zurückkehrt, erwischt er dieses „in flagranti“ mit einem Liebhaber. Erbost greift der eifersüchtige Pinguin seinen Artgenossen an. Dann fließt eine Menge Blut.

    Pinguine gelten als äußerst monogame und treue Vögel, aber wie dieses Beispiel zeigt, gibt es wohl auch Ausnahmen.

    In zwei Tagen hat das veröffentliche Beziehungsdrama mehr als 300.000 Likes und 242.000 Retweets gesammelt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Hunger oder „aus Prinzip“: Eichhörnchen beißt sich in Schlange fest – VIDEO
    US-Kannibale: Ausgehungerter Habicht zerfleischt bewusstloses Opfer-Täubchen
    Gewaltsame Natur: Hungriger Oktopus ertränkt Seemöwe
    Nicht alle Entchen schwimmen auf'm See: Brutaler Hecht schnappt sich Pechvogel VIDEO
    Tags:
    Pinguine, National Geographic