Widgets Magazine
14:59 17 August 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Nix für Spinnen-Phobiker: Hilfsloser Gecko von Monster verschlungen - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    7209

    Dieser kleinen Echse war nicht mehr zu helfen: Als das australische Pärchen den Gecko entdeckt, ist er bereits tot - gepackt von einer Riesen-Spinne.

    Eines schönen Abends bot sich der Australierin Melanie Jade Ottaway und ihrem Freund Troy James ein widerliches Spektakel an: Als das Paar gerade beim Abendessen saß, entdeckten sie vor ihrem Fenster eine Spinne von der Größe einer Schildkröte. Das berichtet die britische Zeitung „The Sun“.

    Опубликовано Melanie Jade Otts 5 декабря 2016 г.

    Diese hatte, genauso wie die beiden Australier, ein gemütliches Abendmahl: Serviert war aber eine Echse.

    Опубликовано Melanie Jade Otts 5 декабря 2016 г.

    „Es war zu spät für die Rettung, deshalb haben wir der Natur ihren Lauf gelassen. Es war irgendwie gruselig und faszinierend zugleich", zitiert die Zeitung die Augenzeugin.

    Bei der Spinne handelte es sich um eine sogenannte Huntsman oder auf Deutsch Riesenkrabbenspinne. Diese kann eine Bein-Spannweite von  bis zu 30 Zentimeter erreichen – und selbst einen Nicht-Spinnenfürchtenden ganz schön erschrecken.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mars: „Spinnen“ auf dem Nachbarplaneten entdeckt
    Im Google-Earth-Zoom: Alien-Jäger entdecken Monster-Spinne - VIDEO
    Frankreich: Gewaltige „Mutanten-Spinne“ versetzt Einwohner in Schrecken – VIDEOS
    Pentagon investiert eine Million US-Dollar in Entwicklung von Spinnenweben-Panzerung
    Tags:
    Spinnen, Australien