08:07 17 Juli 2018
SNA Radio
    Videoklub

    17 Jahre Technik-Kur: Sowjetisches Atom-U-Boot zurück in russischer Flotte - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    5651

    Das sowjetische Atom-U-Boot BS-64 Podmoskowje ist nach fast 17 Jahren Reparaturarbeiten wieder in Dienst gestellt worden. Das U-Boot soll allerdings nur zu Forschungszwecken eingesetzt werden.

    Das U-Boot ist Medienberichten zufolge am Montag offiziell an Russlands Nordflotte in Sewerodwinsk übergeben worden. Im Laufe zweimonatiger Tests im Weißen Meer hat es allen notwendigen technischen Anforderungen entsprochen. 

    Die BS-64 ist ein strategisches U-Boot mit ballistischen Raketen. Es wurde am 3. März 1984 auf Kiel gelegt und zwei Jahre später in Dienst gestellt.

    1999 wurde die Podmoskowje außer Betrieb genommen und sollte bis zum Jahr 2002 renoviert werden. Die Reparaturarbeiten wurden jedoch wegen mangelnder Finanzierung um 15 Jahre verzögert und erst 2015 wieder aufgenommen. Nun beginnt für das U-Boot ein neues Leben als stolzes Mitglied der russischen Nordflotte.

    Zum Thema:

    Schwarzmeerflotte bekommt Verstärkung: Neustes U-Boot in Dienst gestellt – VIDEO
    Historischer Fund: Erste Bilder von deutschem U-Boot-Wrack vor US-Küste – VIDEO
    „Wir wollen keinen Krieg“: "Russisches U-Boot" in Chemnitz aufgetaucht - VIDEO
    Nordpolarmeer: Russisches U-Boot feuert neusten Marschflugkörper ab – VIDEO
    Tags:
    Nordflotte, Podmoskowje (U-Boot), Sewerodwinsk, Weißes Meer, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos