11:00 20 Juli 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Mensch vor laufenden Kameras flambiert: Moderator zündet Gast an – VIDEO 18+

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 255

    Ein TV-Moderator aus Kuwait gießt plötzlich Benzin über seinen Studiogast und lässt diesen vor laufenden Kameras „flambieren“. Dies berichtet der englischsprachige Nachrichtensender „Al Arabiya“.

    Der berühmte TV-Mann Jassem Rajab forderte den zu sich ins Studio eingeladenen Gast bereits zu Beginn der Show heraus und ernannte ihn zum „Instagram-Schreihals“. Nachdem dieser „Social-Media-Star“ von den Flammen ergriffen wurde, eilte ihm das ganze Drehteam mit Feuerlöschern zu Hilfe.

    „Der Gast hat keinerlei Schmerzen empfunden, denn sein Körper war mit einer speziellen Schutzschicht bedeckt und die Feuerlöscher wurden eingesetzt“, fügte Jassem Rajab hinzu.

    Trotzdem erntete der Clip mächtig Ärger von Internet-Nutzern, dabei forderten manche sogar eine Strafe für den TV-Moderator.

    Video: Deutsche wählt den Feuertod in Süd-Ukraine

    Das auf YouTube veröffentlichte Video ist natürlich weder für Kinder unter 18 Jahren noch zur Nachahmung gedacht.

    Zum Thema:

    Mann versucht Selbstverbrennung vor dem Kreml
    Selbstverbrennung aus Prüfungsfrust: Pakistaner stirbt Feuertod
    Verhöre in Berlin: Warum syrische Flüchtlinge Obdachlosen anzündeten
    Amerikaner wählt öffentlichen Feuertod statt Trump – VIDEO
    Tags:
    Jassem Rajab, Kuwait
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos