Widgets Magazine
09:53 23 Juli 2019
SNA Radio
    Videoklub

    US-Amerikaner baff: Hecht friert mit Barsch im Maul ein – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    21122

    Die Brüder Alex und Anton Babich haben beim Eisfischen im Lake Wawasee im US-Bundesstaat Indiana einen erstaunlichen Fund gemacht: Plötzlich entdeckten sie einen im Eis eingefrorenen Hecht, der dazu noch einen Barsch im Maul hatte.

    Diese erstaunliche Szene, wie die britische Zeitung „The Telegraph“ schreibt, konnten die Fischer per Kamera festhalten. Die veröffentlichten Bilder gingen dann blitzschnell durchs Internet. Einige der Netz-User waren allerdings überzeugt, dass die Aufnahmen fake sind. Um die Echtheit der Bilder zu beweisen, gingen die zwei Amerikaner noch einmal zu dem Fundort und sägten das bizarre Eisgebilde heraus. Das Ganze nahmen sie dazu noch auf Video auf.

    Out ice fishing in the rain and saw something u don't see everyday. A pike is frozen in action eating a big bass in the…

    Опубликовано Anton Babich 10 января 2017 г.

    Nicht alle Entchen schwimmen auf'm See: Brutaler Hecht schnappt sich Pechvogel

    Es ist aber nicht das erste Mal, dass Tiere den kalten Temperaturen zum Opfer fielen. So waren vor Kurzem zwei Elche in einem zugefrorenen Fluss im US-Bundesstaat Alaska entdeckt worden. Die Tiere hatten sich offenbar während eines erbitterten Kampfes mit ihren Geweihen verhakt und waren dann eingefroren.

    Anfang Januar war ein ähnlicher Fund in Baden-Württemberg entdeckt worden. Da hatte ein Jäger einen in der vereisten Donau eingefrorenen Fuchs gefunden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Mit dem Pullover 10-Kilo schweren Hecht fangen? Finnische Mädels machen es vor
    Angler in Florida fängt Barsch seines Lebens
    Im Todesgriff: Drohne erwischt Riesen-Krokodil mit Schwein im Maul – VIDEO
    Verkehrte Nahrungskette: Fisch frisst Vogel
    Tags:
    Fischfang, USA