06:06 21 September 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Erlösung per Augenrolle: So reagiert Abe auf Trumps 19-Sekunden-Händedruck – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1314
    Abonnieren

    Internet-User weltweit amüsieren sich über die Reaktion des japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe auf ein überlanges Händeschütteln mit US-Präsident Donald Trump.

    Beim Posieren für die zahlreichen Kameras im Oval Office des Weißen Hauses riss Donald Trump am Arm seines Gegenübers und wollte diesen für die nächsten 19 Sekunden nicht mehr loslassen. Dabei zog er immer wieder Abes rechte Hand an sich heran und tätschelte diese ab und zu mit seiner linken.

    ​Viele vermuten, dass die Reaktion des zurückhaltenden japanischen Ministerpräsident verrate, wie quälend diese Sekunden für ihn gewesen sein müssen.

    Als Trump Abes Hand aber schließlich freigibt und seine „starken Hände“ lobt, verzieht der Gast sein Gesicht, rollt mit den Augen – bringt sich aber schnell wieder in Position.

    ​Viele Nutzer sind auf diese erleichternd wirkende Augenrolle Abes aufmerksam geworden. Fragt sich: Ließ er in diesem Moment seiner Körpersprache doch endlich einmal freien Lauf?

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Vor Weißem Haus erwischt: BBC-Journalist bei geheimer Finger-Spielerei gefilmt –VIDEO
    Trumps krabbeln durchs Weiße Haus – VIDEO
    Geheimnis um suspektes Fingerspiel des Trump-Bodyguards gelüftet – VIDEO
    Knutscht Trump hier seinen FBI-Chef? - VIDEO
    Tags:
    Händedruck, Donald Trump, Shinzo Abe, Japan, USA