10:54 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Maria Sharapova beim Turnier in Stuttgart

    Lautes Stöhnen: Scharapowa feiert Comeback-Sieg in Stuttgart

    © AP Photo / Michael Probst
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1583
    Abonnieren

    Der russische Tennisstar Maria Scharapowa hat das erste Spiel beim Turnier in Stuttgart nach der mehrmonatigen Dopingsperre gewonnen, indem sie die Gegnerin aus Italien, Roberta Vinci, mit 7:5, 6:3 besiegte. Das berichtet das Newsportal „Life“.

    Das Spiel vom Mittwoch war für die 30-jährige Russin das erste Match nach 15 Monaten Dopingsperre. Dieses entschied die Sportlerin ganz schnell – in nur 59 Minuten – für sich. Nun steht Scharapowa im Achterfinale, wo sie am Donnerstag auf ihre Landsfrau Jekaterina Makarowa trifft.

    2016 hatte der internationale Tennis-Verband ITF Scharapowa für zwei Jahre wegen positive Doping-Proben auf Meldonium gesperrt, später aber die Zeit der Sperre gekürzt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Tennisstar Maria Scharapowa wird 30
    Scharapowa „verkohlt“ Nusskuchen – VIDEO
    Fünf Gründe warum Russland Scharapowa liebt – VIDEO
    Maria Scharapowa zwischen Neuheiten auf Automesse in Los Angeles
    Tags:
    Maria Scharapowa, Stuttgart