Widgets Magazine
07:46 21 Juli 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Antarktis-Absturz: Russe findet Alien-Raumschiff im Ewigen Eis – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1514784

    Ein Russe aus der Ural-Stadt Nischni Tagil will auf Google Earth ein offenbar vor Ewigkeiten in der Antarktis abgestürztes 600-Meter-Raumschiff entdeckt haben. Seine Beweise dafür schneidet er in einem YouTube-Video zusammen.

    Valentin Degterjow machte diesen Fund bei einer einfachen Untersuchung der Antarktis-Oberfläche auf Google Earth, wie das Nachrichtenportal „Ura.ru“ schreibt.

    „Ganz zufällig entdeckte ich etwas Unglaubliches. Auf Google Earth, unter den Koordinaten 73°13'55.09"S, 71°57'12.98‚W (Insel Eklund) in der Antarktis, in den Felsen rund 170 von der Küste entfernt liegt etwas, was man als ein Weltraumschiff bezeichnen könnte. Das riesige Gerät von rund 600 Metern stürzte in einen Felsen und blieb für Jahrhunderte in der eisigen Gefangenschaft“, so Degterjow.

    Video: Eis-Pyramide der Antarktis oder doch versteckte Alien-Base?

    Ihm zufolge sieht man auf den Bildern ganz genau einen ellipsoidförmigen Gegenstand außerirdischer Herkunft. Außerdem will der Entdecker auf den Bildern sogar Raketentriebwerke erkannt haben. Der Russe vermutet, dass dies nur ein kleiner Teil des Alien-Schiffes sei.

    Dabei ist der aktuelle Fund laut dem Ufo-Jäger der größte überhaupt. Aber um das Schiff aus Eis und Schnee zu bergen, fehlt ihm zufolge Technik, die bei solchen großangelegten Arbeiten in der Antarktis eingesetzt werden könnte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Im Google-Earth-Zoom: Alien-Jäger entdecken Monster-Spinne - VIDEO
    Google-Earth wirft Fragen auf: Was taucht da in der wilden Antarktis auf? VIDEO
    „Bomben-Fund“ am Südpol: Google Earth zeigt anormale Antarktis-Struktur – VIDEO
    Winter-Mysterium: Pfannkuchen-Eis lässt Schotten staunen – VIDEO
    Tags:
    UFO, Aliens, Antarktis