07:17 16 Juni 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Hinterhältiges US-Tötungsinstrument: Handschuh-Pistole aus II. WK im Check – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    2432

    Die ungewöhnliche Waffenkonstruktion, die als Handschuh- oder auch Faust-Pistole bekannt ist, wurde von der US Navy während des Zweiten Weltkriegs entwickelt. Ihren „großen Auftritt“ hatte die Attentatswaffe in Quentin Tarantinos Kriegsfilm „Inglourious Basterds“ von 2009. An ihre tödliche Wirkung hat sich kürzlich das Militärportal Rg.ru erinnert.

    Um diese Waffe abzufeuern, reicht allein ein Handschlag. Die Konstruktion bestand aus einem schweren Lederhandschuh, auf dem eine Pistole befestigt wurde. Dabei reichte es, den Kolben gegen das Opfer zu drücken, damit sich ein Schuss löst.

    Insgesamt wurden dem Portal zufolge zwischen 52 und 200 Handschuhwaffen vom Typ Sedgley OSS.38. im Laufe des Zweiten Weltkrieges in den USA hergestellt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Russische Pistolen für US-Sheriffs: „Wespe“ fliegt erstmals übern großen Teich
    Diese Waffe geht unter die Haut: US-Bodyhacker präsentiert „SmartGun“ - VIDEO