Widgets Magazine
17:08 21 September 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Alien-Stützpunkt in den USA enthüllt - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    4953
    Abonnieren

    Ufo-Enthusiasten wollen auf einem Militärgelände im US-Bundesstaat Nevada einen verdächtigen Hangar für Alien-Schiffe entdeckt haben, wie der TV-Sender Swesda berichtet.

    In der sogenannten Area 51 nahmen Blake und Brett Cousins vom YouTube-Kanal  „thirdphaseofmoon“ mittels dem Online-Kartendienst Google Earth ein seltsames Gebäude unter die Lupe, das sich erstaunlicherweise in einer gebirgigen Landschaft befindet.

    "Direkt in dem Bergrücken, falls Sie die schmale Zufahrt erkennen können, scheint diese zu einem verborgenen Eingang unter die Erde zu führen… dies ist vermutlich ein Eingang in den Raum, wo die Ufos verborgen werden, die nach dem Roswell-Zwischenfall repariert wurden", behaupten die Ufologen.

    Um die mysteriöse „Area 51“ in Nevada ranken sich seit Jahrzehnten zahlreiche Gerüchte. Der Standort rund 200 Kilometer nordwestlich der Casino-Metropole Las Vegas soll als Testgelände für Spionageflugzeuge, etwa während des Kalten Krieges, gedient haben.

    Ufologen wiederum sind überzeugt, dass die „Area 51“ die Überreste von Aliens beherbergt, die nach dem Absturz einer „Fliegenden Untertasse“ 1947 nahe der US-Kleinstadt Roswell geborgen worden waren. Für das Militärgelände in der Wüste von Nevada gilt Zutrittsverbot unter Androhung des Schießbefehls.


    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    US-Doku enthüllt unfreiwillig Ufo-Bilder – VIDEO
    Ufo erforscht Ural: Russe filmt verdächtiges Flugobjekt – VIDEO
    Gewaltiges Ufo im Erdorbit gesichtet – VIDEO
    Archiv freigegeben: UFO umkreist US-Aufklärungsjet über Mittelmeer
    Tags:
    UFO, USA