14:39 14 November 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Grausames VIDEO: Aggressive Tierquälerin lässt eigenen Hund leiden - mitten in U-Bahn

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    4156
    Abonnieren

    Eine Frau hat in der U-Bahn in Toronto (Kanada) ihren Hund mehrfach derart aggressiv geschlagen, dass sogar andere Passagiere eingriffen. Davon war die Besitzerin des Vierbeiners allerdings nicht gerade beeindruckt. Ein Video von dem schrecklichen Vorfall hat eine Augenzeugin auf YouTube hochgeladen.

    Wie in der Aufnahme zu sehen ist, sitzt der kleine Hund ruhig auf dem Schoß seiner Besitzerin. Doch diese fühlt sich offenbar zunehmen genervt von ihm: Sie schlägt ihn, reißt ihn am Fell und zerrt ihn sogar an der Leine, als er versucht, von ihrem Schoß herunterzuspringen und sich von ihr zu entfernen. Das Jaulen des Vierbeiners ignoriert sie dabei völlig.

    Wie das Portal New York Daily News berichtet, schritten mehrere empörte Passagiere ein, um die Frau auf ihr Fehlverhalten aufmerksam zu machen. Das soll die Hundebesitzerin aber nur noch mehr verärgert haben.

    Die Augenzeugin, die das Video auf YouTube hochgeladen hat, schrieb im Kommentar, dass später drei U-Bahn-Mitarbeiter mit der Frau gesprochen hätten, woraufhin diese den Wagon verlassen habe.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Hund zerquetscht eigenes Multimillionär-Herrchen mit Traktor
    Auto rammt E-Bike: Hund leistet erste Hilfs-Maßnahme – VIDEO
    Wie Hund gemeinsam mit Menschen Sit-ups macht - VIDEO
    Tags:
    Tierquälerei, Hund, Toronto, Kanada