18:17 20 November 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Moskau: Bei Luftschau abstürzendes Flugzeug verfehlt Zuschauer nur knapp - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    9158

    Ein Doppeldecker des Typs An-2 ist bei einer Luftfahrtshow zum 70. Jahrestag des ersten An-2-Fluges in Balaschicha bei Moskau abgestürzt. Nach Angaben von Augenzeugen ist die Maschine bei der Ausführung einer komplizierten Flugfigur außer Kontrolle geraten und abgestürzt.

    Am Steuer saß der erfahrene Pilot Dmitrij Sucharew, daneben saß sein Kollege Boris Tylewitsch, der den Flug filmte. Die beiden Insassen sind ums Leben gekommen.  Meldungen über Tote und Verletzte unter den Zuschauern gab es nicht. Nach Angaben der Veranstalter der Flugshow hatte die An-2 zuvor eine technische Überprüfung durchlaufen und wurde als voll funktionsfähig erkannt.

    „Das Flugzeug war auf dem Kurs zum Publikum. Es ist nicht auszuschließen, dass während des Manövers etwas passiert ist. Vermutlich hat der Pilot das Flugzeug zur linken Seite um 90 Grad gesteuert, um nicht auf die Zuschauer zu fallen, aber die Höhe war zu gering. Die Maschine streifte mit der linken Tragfläche die Start- und Landebahn. Nach der Berührung rutschte sie über den Boden, überschlug sich, begann zu brennen und dann gab es eine Explosion“, berichtete der Augenzeuge Ignat Solowej, der sich während der Show auf dem Flugplatz befand.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    US-Helikopter stürzt in Jemen ab
    Nach Absturzserie: Okinawa-Parlament fordert Ende von US-Starts von japanischer Insel
    Syrischer Kampfjet an jordanischer Grenze abgestürzt - Fotos
    Tags:
    Augenzeugen, Explosion, Tote, Flugzeugabsturz, Luftfahrt, Moskau, Russland