00:13 17 Oktober 2017
SNA Radio
    Videoklub

    400 nackte Britinnen und Briten springen in Nordsee - VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 1885233

    Für einen guten Zweck sind britische Nacktbader am Montag im Druridge Bay in der Nähe von Newcastle in England ins Meer gestiegen. Mit der Aktion wurden Spendengelder für die Wohltätigkeitsorganisation „MIND - The Mental Health Charity“ gesammelt, wie die Zeitung „Metro“ schreibt.

    Rund 400 Personen versammelten sich am Sonntagabend an der Nordseeküste, wo sie die ganze Nacht über an Lagerfeuern mit Trommelmusik unterhalten wurden und einer Feuerschluckerin zuschauen konnten. Bei Sonnenaufgang zogen sie sich aus und warfen sich Hand in Hand nackt ins eiskalte Meer.

    Seit 2011 versammeln sich die Nacktbader jeden September, um Geld für die Wohltätigkeitsorganisation „MIND — The Mental Health Charity“ zu sammeln.

    Zum Thema:

    Zwei Russinnen splitternackt in Moskau – VIDEO
    Ausziehen, fertig los: Weltrekord im Nacktbaden geht nach Finnland – VIDEO
    Mysteriöser Busch-Zwerg: Seine Blöße legt selbst Biker flach - VIDEO
    „Unten ohne“: Berliner frieren sich in der U-Bahn die Hintern ab – VIDEO
    Tags:
    Spenden, Nordsee

    Mehr Videos