17:50 22 Januar 2020
SNA Radio
    Videoklub

    Ural-Ufologe entdeckt zerstörte „Ur-Stadt“ auf dem Mars – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    25530
    Abonnieren

    Ein Alien-Jäger aus der russischen Stadt Nischni Tagil im Ural hat bei der Analyse von Satelliten-Aufnahmen des Roten Planeten einen erstaunlichen Fund gemacht: Er will auf Google Earth Ruinen einer Riesen-Stadt entdeckt haben. Die Belege dafür sieht der Ufo-Enthusiast in einem Video.

    „Im Sand des toten Planeten sind die Ruinen einer riesigen Stadt zu sehen – gewaltige kilometergroße Bauten, auch eine monströse Pyramide, die vier Kilometer lang ist“, schreibt Valentin Degterjow in seinem Blog.

    Um die Objekte einer vermeintlichen Mars-Metropole zu sehen, muss man nur die folgenden Koordinaten auf Google Earth eingeben: 10°55.259’N, 168°50.521’W; 9°53.211’N, 167°48.839’W; 9°32.576’N, 167°58.413’W; 9°13.176’N, 167°10.569’W und 9°52.066’N, 166°6.187’W.

    Zuvor hatte der Forscher eine andere skurrile Entdeckung auf dem Mars gemacht – ein 18 Kilometer langes „Weltraumschiff“. Es soll dem Forscher zufolge nach einer Notlandung auf dem Roten Planeten nicht mehr fortgekommen sein.

    Die Deutung dieses Fundes bleibt aber allein dem Betrachter überlassen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Alien-Jäger finden Militäranlage auf dem Mars – VIDEO
    Nasa findet „Dino-Schädel“ auf dem Mars - VIDEO
    Mars zeigt sein wahres Gesicht: Veröffentlicht NASA neues Trugbild? – VIDEO
    Google enthüllt Mars-Basis: Von USA oder Aliens gebaut? – VIDEO
    Tags:
    Mars