Widgets Magazine
09:10 19 Oktober 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Fischfütterung in Japan: Trump sorgt für Empörung im Netz – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    152278
    Abonnieren

    Bei seinem Besuch in Tokio löst US-Präsident Donald Trump mit einer Schnellfütterung an einem Karpfenteich Aufregung unter Fisch-Freunden aus. Jedoch hat er dabei nur seinen Gastgeber, den japanischen Premiers Shinzo Abe, imitiert, berichten Medien am Montag.

    Die Politiker fütterten Koi-Karpfen im Teich des Akasaka-Palastes, wobei Trump augenscheinlich die Geduld verlor und eine ganze Schachtel Fischfutter in einen Karpfen-Teich kippte.

    In den sozialen Medien setzte es daraufhin Kritik für den Präsidenten. Empörte Nutzer wiesen darauf hin, dass Fische nicht auf einmal große Mengen Futter aufnehmen könnten. „Trump kann nicht einmal richtig Fische füttern“, hieß es auf Twitter.

    ​TRUMP: Also hat Obama ihnen ein paar Flocken gegeben?

    ABE: Ja. Diese zeremoniellen Kois reagieren durchaus empfindlich auf Ess…“, schrieb das Portal TrivWorks auf Twitter.

    Auf dem Video ist allerdings zu sehen, dass Abe seine Futterbox zuvor ebenfalls über dem Teich entleerte. Der US-Präsident folgt kurz darauf seinem Beispiel.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Anti-Trump-Protest in Seoul – VIDEO
    VIDEO: Trump mit russischen Fähnchen beworfen - Reaktion: Er streckt den Daumen hoch
    Putins „Facepalm“ lässt Briten über Trump herziehen – VIDEO
    Trump „schlägt“ Clinton mit Golfball – VIDEO
    Tags:
    Fisch, Twitter, Donald Trump, Shinzo Abe, Japan, USA