05:47 23 Juli 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Wenn der Dildo zur Waffe wird: Harter Alltag sibirischen Räubers auf VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 583

    Im russischen sozialen Netzwerk VKontakte ist ein Video aufgetaucht, auf dem der erfolglose Raubüberfall auf einen Sexshop zu sehen ist. Die Bilder stammen von den Überwachungskameras des Geschäfts in der sibirischen Stadt Barnaul.

    Der Clip zeigt, wie ein Kunde den Laden betritt. Kurz darauf kommt ein weiterer Mann, der sich umgehend der Kasse nähert und auf den Verkäufer zugeht.

    Der andere Kunde reagiert sofort: Er nimmt einen zum Verkauf stehenden Dildo von der Wand und schlägt damit auf den Räuber ein. Dieser macht sich daraufhin schnellstens aus dem Staub.

    Im Netz sorgte die Aufnahme für ein großes Echo. Einige User vermuten, der erfolglose Räuber habe wohl ein psychisches Trauma erlitten. Andere schlagen vor, den Teilnehmern Oscars für das entstandene Video zu verleihen. Ein Nutzer scherzte, es habe sich bei dem Vorfall im Sexshop um ein Rollenspiel gehandelt.

    Zum Thema:

    Wenn künstliche Intelligenz über Sex redet
    Gerät gegen sexuelle Belästigung in USA erfunden
    Nordkoreas Love-Story: Musikvideo über sexuelle Beziehung zwischen Kim und Bombe
    Tags:
    Raub, Dildo, Sibirien, Barnaul, Russland
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos