19:29 10 Dezember 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Online-Welt erklärt Eis-Katastrophe in USA mit „Putins Klimawaffe“ – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    7628234
    Abonnieren

    Diese Bilder aus den USA zeigen, wie zahlreiche Autos bei Hochwasser im Eis einfrieren. Die seltsamen Aufnahmen aus dem US-Bundesstaat Massachusetts sorgen nun für heiße Diskussionen im Netz. Viele User vermuten sogar, dass dieses Naturereignis die Folgen einer „Klimawaffe“ des russischen Präsidenten zeigen soll.

    An der Atlantikküste des US-Bundesstaates Massachusetts wurden zahlreiche Autos direkt auf den Straßen beinahe komplett eingefroren, nachdem sie zuvor im Hochwasser versunken waren. Der Clip sammelte mehr als 200.000 Aufrufe und löste eine heftige Diskussion aus.

    Während viele Kommentatoren vom Anfang einer neuen Eiszeit sprechen, gibt es auch User, die einen anderen Grund vermuten.

    „Es ist Putins Klimawaffe! Er zerstört die US-Wirtschaft und Infrastruktur“, schrieb Cattefaie Blæc.

    „Der Bombenzyklon ist Putins Agent. Das ist russische Einmischung in das demokratische Klima”, scherzte der Nutzer Sergey Korsak.

    Einige erinnerten sich diesbezüglich an die sibirische Kälte, andere verglichen die aktuelle Lage mit der Apokalypse.

    „Es ist ungefähr wie in dem Katastrophenfilm 'The Day After Tomorrow'“, schrieb Rojs Rozentāls.

    Der von den US-Meteorologen als „Bombenzyklon“ bezeichnete Wintersturm erreichte die USA am 4. Januar.

    In den US-Bundesstaaten Michigan und Massachusetts sind bereits einige Menschen erfroren und Dutzende aufgrund der niedrigen Temperaturen verletzt worden.

    Der arktische Zyklon brachte nicht nur eine ungewöhnliche Kältewelle mit Temperaturen bis minus 30 Grad, sondern auch starke Schneefälle in den Nordosten des Landes.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    • Himmel
      Letztes Update: 12:48 10.12.2019
      12:48 10.12.2019

      Russen beobachten seltsamen Lichtblitz am Himmel der Region Altai – Videos

      Einwohner der russischen Region Altai haben am Abend des 8. Dezember einen seltsamen Lichtblitz am Himmel gesichtet. Dies berichten lokale Medien unter Berufung auf im Netz veröffentlichte Aufnahmen.

    • (v.l.n.r.) Wladimir Selenski, Emmanuel Macron, Wladimir Putin und Angela Merkel in Paris am 9. Dezember 2019
      Letztes Update: 09:44 10.12.2019
      09:44 10.12.2019

      Dieser Politiker wollte sich bei Normandie-Treffen auf Putins Stuhl setzen – Video

      Beim Normandie-Gipfel in Paris ist zu einem kuriosen Zwischenfall zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und einem anderen Teilnehmer der Verhandlungen gekommen. Die Konfusion wurde von der Videoagentur Ruptly gefilmt.

    • Tigerbabys im Fernen Osten Russlands
      Letztes Update: 11:25 07.12.2019
      11:25 07.12.2019

      Drei wilde Amurtigerbabys in Fotofalle getappt – Video

      Im Leopardenland-Nationalpark, einem Schutzgebiet im Fernen Osten Russlands, sind drei Amurtigerbabys in eine Fotofalle getappt. Das Ergebnis ist ein Video davon, wie die Tiger ihre Zeit verbringen.

    • Letztes Update: 18:30 03.12.2019
      18:30 03.12.2019

      Hai stößt Neunjährigen vom Surfbrett – Video

      Ein Hai hat einen neunjährigen Jungen beim Surfen am New Smyrna Beach im US-Bundesstaat Florida vom Surfbrett gestoßen. Die gefährliche Begegnung wurde mit einer auf dem Brett befestigten GoPro-Kamera aufgenommen. Darüber berichtet die Zeitung „The New York Post“.

    Zum Thema:

    Winter-Chaos hat US-Nordosten in der Mangel – bereits 19 Tote
    USA: Ungewöhnliche Kältewelle tötet Menschen und Haie
    Angriff auf Jugoslawien: Wie Belgrads Militär die NATO in falsche Ziele lockte
    Warum wurde der in Berlin ermordete Georgier trotz Moskaus Gesuchen nicht ausgeliefert? – Interview
    Tags:
    Klimawaffen, Schnee, Eis, Winter, Wladimir Putin, USA