00:44 15 November 2019
SNA Radio
    Videoklub

    Militärmanöver: Russische Ka-27 jagen U-Boot – VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1584
    Abonnieren

    Im Laufe der ersten Militärübungen in diesem Jahr haben die Hubschraubereinheiten der russischen Nordflotte die Aufgabe bekommen, ein feindliches U-Boot zu entdecken und zu zerstören.

    Die Manöver von Hubschraubern Ka-27 sind im Luftraum über der Barentssee durchgeführt worden. Die Marineflieger haben ein hochpräzises automatisches Steuergerät eingesetzt, welches es erlaubt, über einem bestimmten Ort zu schweben.

    Die Hubschrauber haben nach dem U-Boot des angenommenen Gegners mithilfe des Horchgeräts „Osminog“ (dt. „Oktopus“) gesucht, welches das U-Boot ortet und seine Bewegungsparameter auswertet.

    Während der zweiten Stufe der Manöver werden die Marineflieger den Kampf gegen U-Boote führen. Dafür werden Ka-27 mit speziellen Torpedos, Raketen und Fliegerbomben ausgerüstet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Ostsee: Russlands Baltische Flotte bekommt S-400-Komplex und Kampfjets
    Erste Division modernster Tor-Luftabwehrraketen wird 2018 in der Arktis stationiert
    Russlands Verteidigungsminister setzt militärische Prioritäten
    Tags:
    Hubschrauber, U-Boot, Militärübungen, Ka-27, Nordflotte Russlands, Russisches Verteidigungsministerium, Barentssee, Russland