19:19 12 Dezember 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Beobachtet hier ein Ufo Raketenstart in Japan? VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    12110

    Ein unbekanntes Objekt ist über der japanischen Insel Kyushu bei dem jüngsten Start der Trägerrakete vom Typ Epsilon-3 vom Weltraumbahnhof Uchinoura gesichtet worden. Ufo-Enthusiasten vermuten nun, dass der Raketenstart von Außerirdischen aus nächster Nähe beobachtet worden sei.

    Tausende von Schaulustigen versammelten sich laut der britischen Zeitung „Mirror“ am 18. Januar, um den Start der Rakete zu verfolgen. Doch dieses Ereignis weckte nicht nur unter den Japanern Interesse. Verschwörungstheoretiker wollen am Himmel ein leuchtendes Objekt entdeckt haben, dass ihnen zufolge die Rakete ins Visier nahm.

    Einige User glauben aber, dass diese Lichter keinem Ufo, sondern einem Flugzeug gehören. Alien-Jäger bestehen aber darauf, dass für das betroffene Gebiet ein Flugverbot gegolten habe.

    Die Bilder von der vermeintlichen Ufo-Sichtung wurden auf YouTube veröffentlicht. Zu deuten, worum es sich hierbei tatsächlich handelt, bleibt nun Ihnen überlassen.

    Bei der Epsilon-3-Rakete handelt es sich um eine japanische Entwicklung. Diese Feststoff-Trägerrakete hatte am 18. Januar den kompakten Erdbeobachtungssatelliten vom Typ „ASNARO-2“ in seine Umlaufbahn gebracht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Pentagon gibt geheimes VIDEO von UFO-Jagd frei
    UFO über Nordkorea? – VIDEO
    Passagier in Panik: Verfolgt hier etwa ein Ufo mein Flugzeug? – VIDEO
    Doch kein Ufo: Raketen-Start in Russland – VIDEOs
    Tags:
    Verschwörungstheorie, UFO, Raketenstart, Japan