01:51 23 April 2018
SNA Radio
    Ein Tunnel unter Ost-Ghuta, 2. April 2018

    Ost-Ghuta: Terroristen-Tunnelnetz samt unterirdischem Krankenhaus entdeckt – VIDEO

    © REUTERS / Omar Sanadiki
    Videoklub
    Zum Kurzlink
    0 1361

    Syrische Regierungskräfte haben ein ausgedehntes Tunnel-Netzwerk in Ost-Ghuta entdeckt, das von fliehenden Terroristen zurückgelassen worden sein soll.

    Einer der Tunnel verbindet laut der syrischen Nachrichtenagentur Sana zwei unterirdische Feldlazarette, die voller gestohlener medizinischer Geräte und Medikamente seien. Der Tunnel erstrecke sich über eine Länge von mehr als 400 Metern unter der Ortschaft Erbin.

    Unter den medizinischen Geräten in den unterirdischen Krankenhäusern sei unter anderem ein Computer- sowie ein Magnetresonanztomograf gefunden worden.

    Einige dieser Geräte seien aus Krankenhäusern gestohlen worden. Andere stammen wiederum aus saudischer Produktion, schreibt Sana unter Berufung auf einen informierten Feldkommandeur.

    Die syrische Armee habe außerdem einen kilometerlangen Tunnel in Ein Tarma, einem Vorort von Damaskus, entdeckt. Er sei von Terroristen genutzt worden, um sich an die Stellungen der Regierungskräfte heranzuschleichen.
    Das syrische Militär hat seit dem Beginn der Operation „Damaszener Stahl“ im Februar die Kontrolle über etwa 90 Prozent der Islamisten-Hochburg Ost-Ghuta wiedererlangt. Die Region hatte sich seit 2012 unter der Kontrolle der Terroristen befunden.

    Zum Thema:

    Mi-17-Heli zieht irre in Syrien-Himmel los – VIDEO
    Syrien: Geheimdienst zeigt abgefangenen Waffentransport für Rebellen – VIDEO
    Terroristen pulverisiert: Syrer setzen russisches Universal-Gerät ein – VIDEO
    Syrisches Panzergerät durchbricht Terroristen-Abwehr und rollt ins Bild – VIDEO
    Tags:
    Flucht, Islamisten, Terroristen, Kämpfer, Krankenhaus, Tunnel, Ost-Ghouta, Syrien

    Mehr Videos