03:39 13 Dezember 2018
SNA Radio
    Videoklub

    Was testen USA im Top-Secret-Gebiet? Augenzeuge macht heimlich VIDEO

    Videoklub
    Zum Kurzlink
    1119131

    Dieser Filmer vermutet, dass US-Militärs in der Sperrzone Area 51 im US-Bundesstaat Nevada geheime Alien-Technologien einsetzen. Ein Video von einem suspekten Test über dem Gelände der United States Air Force macht nun die Runde im Internet.

    Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie ein blau leuchtendes Objekt abhebt und sich langsam in Bewegung setzt. Doch plötzlich verschwindet es aus dem Bild.

    Die Meinungen über das gefilmte Flugobjekt gehen weit auseinander. Während sich einige User von den Bildern überzeugt zeigen, reagieren andere skeptisch.

    „Bevor das Objekt verschwand, bewegte es sich nach links. Dabei flog es mit einer enormen Geschwindigkeit“, kommentierte ein Nutzer den Clip.

    „Es sieht für mich wie ein Laser-Test aus“, schreibt ein anderer User.

    „Es ist ein Fake, denn man kann nicht so nah an die Sperrzone Area 51 herankommen, widerlegt ein anderer Kommentator.

    Um die sogenannte Area 51 im US-Bundesstaat Nevada ranken sich seit Jahrzehnten zahlreiche Gerüchte. Der Standort rund 200 Kilometer nordwestlich der Casino-Metropole Las Vegas soll als Testgelände für Spionageflugzeuge, etwa während des Kalten Krieges, gedient haben. 

    Ufologen wiederum sind überzeugt, dass „Area 51“ die Überreste von Aliens beherbergt, die nach dem Absturz einer „Fliegenden Untertasse“ 1947 nahe der US-Kleinstadt Roswell geborgen worden waren.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Mehr Videos

    Zum Thema:

    Geheimes US-Militärobjekt per VIDEO erfasst
    Absturz in „Area 51“: USA unterstellen Details der Geheimhaltung
    Merkwürdiges Flugobjekt durchkämmt US-Sperrzone und taucht über Ukraine auf – VIDEO
    UFO-Experte: Google Maps zeigt geheimen Alien-Stützpunkt in den USA
    Tags:
    Area 51, USA